Das Rote Kreuz geht mit einer neuen Kindertagesstätte an den Start

Anzeige
DRK-Geschäftsführer Klaus-Jürgen Wolf und Einrichtungsleiterin Iris Richau auf der Kita-Baustelle an der Löhstraße. (Foto Emons)

"Für uns ist das Neuland. Aber unsere Kollegen im Bezirk Nordrhein betreiben 132 Kindertagesstätten", sagt der Geschäftsführer des örtlichen Roten Kreuzes (DRK), Klaus Jürgen Wolf. Am 1. August wird die neue Kita an der Ecke Löhstraße/Kohlenstraße eröffnet.

Dort werden sich zehn Erzieherinnen in vier Gruppen um 71 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren kümmern. Die designierte Einrichtungsleiterin, Iris Richau, führt bereits Einstellungsgespräche. Die Mülheimer Unternehmer Jochen Hoffmeister und Hermann Josef Pogge bauen die Kita und werden sie nach der Fertigstellung an das DRK vermieten.

Infoabend am 26. April

DRK-Geschäftsführer Wolf, der das Projekt am 26. April um 18.30 Uhr im Rot-Kreuz-Zentrum an der Aktienstraße 58 interessierten Eltern vorstellen wird, hat schon jetzt 30 Anmeldungen vorlegen. "Als überkonfessioneller und überparteilicher Sozialverband genießen wir einen großen Vertrauensvorschuss", wie der DRK-Chef. Dem wollen Richau und er auch mit einem Kind- und elterngerechten Betreuungs- und Förderangebot gerecht werden.

Die neue Kita wird von 7 bis 19 Uhr geöffnet sein. Ein Garten und eine eigene Küche gehören zur Ausstattung, damit die Kinder frisch bekocht werden und die Natur entdecken können. Auch kindgerechte Wassergewöhnung und spielerische Erste Hilfe stehen auf dem pädagogischen Programm.

Nur einen Namen hat die neue Kita noch nicht. "Bei uns läuft das Projekt unter dem Arbeitstitel Rettungszwerge, aber wir sind für weitere Namensvorschläge offen" unterstreicht der Geschäftsführer des Roten Kreuzes. Infos & Kontakt unter der Rufnummer 45 00 60. Thomas Emons
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.