Nordtriathleten im Winterwunderland

Anzeige
Oberhausen: Haus am See | Am Samstag trafen sich die Nordtriathleten im Kaisergarten zum JedermannRun, einem monatlich stattfindenden offenen Trainingslauf mit wechselndem Programm, an dem jeder teilnehmen kann. Dieses Mal ging es in immer schneller werdenden 1km-Runden um den Ententeich.

Just zwei Stunden vor dem Start fiel dann der erste ernst zu nehmende Schnee dieses Jahres und verwandelte den Kaisergarten und mithin die Laufstrecke in eine wundervolle Winderlandschaft. Eine bessere Kulisse für den JedermannRun konnte man sich kaum wünschen.

Jeder lief so viele Runden, wie er bzw. sie wollte. Doch durch die unter den Füßen knackende Schneedecke wurden diese Runden erheblich anstrengender als geplant. So freuten sich am Ende alle Teilnehmer erschöpft aber glücklich über einen gelungenen Start ins Wochenende und auf eine wohlverdiente heiße Dusche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.