Nick Hornby, Donna Leon: Lit.Ruhr holt Größen ins Revier

Anzeige

Nick Hornby, Zadie Smith, Donna Leon: Das sind einige der Erfolgsautoren, die im Gefolge der ersten Lit.Ruhr vom 4. bis 8. Oktober im Revier zu Gast sind. Neben internationalen Größen kommen auch zahlreiche deutschsprachige Literatur-Stars wie Martin Suter, Sven Regener und Uwe Timm. Insgesamt sind 84 Autoren dabei. Schauspieler wie Iris Berben, Senta Berger oder Joachim Król lesen vor.

Auf dem Programm stehen 82 Veranstaltungen in vier Städten. Gelesen und diskutiert wird an neun "Pott-typischen" Spielstätten in Essen, Bochum (Zeche), Duisburg (Grammatikoff) und Dortmund (Fußballmuseum). Zentrum des Geschehens ist das Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen, außerdem gibt es Veranstaltungen in der Villa Hügel, im Folkwang-Museum, der Messe und der Stadtbibliothek.

Neben dem Erwachsenenprogramm gibt es unter dem Titel "Klasse-Buch" 39 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Schulklassen können sich ab sofort unter www.lit.ruhr/klassebuch anmelden. Die Funke Mediengruppe, zu der auch der Lokalkompass gehört, ist Medienpartner der Lit.Ruhr. Tickets gibt es in allen Leserläden oder unter www.lit.ruhr.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.