„Stunde der Wintervögel“ Volkszählung in Garten und Park vom 3. bis 6. Januar 2014

Anzeige
Haubenmeise (Foto: , Stunde der Wintervögel 2014 Foto: Frank Derer; http://www.nabu.de/presse/fotos/#stundederwintervoegel)

Vierte bundesweite „Stunde der Wintervögel“

Volkszählung in Garten und Park vom 3. bis 6. Januar



Anfang Januar ist es wieder so weit: Zum vierten Mal rufen NABU und LBV zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Jeder Vogelfreund kann sich an der Aktion beteiligen!


Download Infoflyer zur Stunde der Wintervögel 2014

http://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/vogel...


Im Vorjahr hatten trotz wenig winterlichen Schmuddelwetters fast 93.000 Vogelfreunde an der Aktion teilgenommen. Insgesamt gingen Meldungen aus mehr als 63.000 Gärten und Parks mit mehr als 2,7 Millionen Vögeln ein. Gemessen an der Einwohnerzahl waren die Vogelfreunde in Bayern, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern am fleißigsten.

Viele Vogelarten, die im Vorjahr deutlich abgenommen hatten, legten nun wieder zu. Im Durchschnitt wurden 43 Vögel je Garten gezählt. Ganz vorne thront die Kohlmeise, die sich den Spitzenrang vom Haussperling zurückeroberte.
Insgesamt wurden mehr als 170 verschiedene Arten gemeldet, auf die zehn häufigsten entfielen rund 80 Prozent der Individuen. Genau auf diese häufigen und allgemein bekannten Vögel kommt es uns mit der Aktion besonders an. Wir wollen herausfinden, wie sich die Allerweltsvögel in unseren Gärten entwickeln.

Ergänzt wird die heimische Vogelwelt von Wintergästen aus Nord- und Osteuropa, zum Beispiel von Bergfinken, Rotdrosseln, Schneeammern und Seidenschwänzen. Weitere Arten sind jetzt deutlich häufiger zu beobachten als im Frühling und Sommer, denn Krähen und Dohlen, Schwanzmeisen und Buchfinken erhalten winterlichen Verwandtschaftsbesuch aus Skandinavien und Russland.

Quelle:
http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundederwi...

Vögel bestimmen
Von der Amsel bis zum Zaunkönig

Die häufigsten Wintervögel plus einige „Spezialfälle“ auf einen Blick


http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundederwintervoegel/voegel/index.html

So funktioniert die Teilnahme

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundederwi...

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.