Fahrrad in Brand gesteckt - Täter gefasst

Anzeige
Zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz kam es in den Nachtstunden (0.40 Uhr) des 29. November am S-Bahnhof in Höntrop.

Ein polizeibekannter Wattenscheider (37) hatte sich dort an abgestellten Fahrrädern "bedient" und Fahrradsättel sowie Reflektoren entwendet. Bevor er den Tatort verließ, zündete er einen Zeitungsstapel unterhalb eines der Fahrräder an.
Dadurch wurde ein silbernes Mountainbike der Marke Passat (Meinhövel) Valencia (siehe Foto) arg in Mitleidenschaft gezogen. Der 37-Jährige konnte durch Polizeibeamte gefasst werden und wird sich für seine Tat verantworten müssen.

Das Wattenscheider Kriminalkommissariat 34 bittet den Eigentümer des Fahrrades sich unter der Rufnummer 02327/963-8413 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.