"Höntrop Kirche": Auto erfasst 13-jährigen Radfahrer

Anzeige

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag (19.) an der Kreuzung Wattenscheider Hellweg / Westenfelder Straße.

Gegen 18.30 Uhr befuhr eine Autofahrerin aus Wattenscheid den Wattenscheider Hellweg in Höntrop stadtauswärts. Am Einmündungsbereich Westenfelder Straße (ÖPNV-Haltestelle Höntrop Kirche") bog sie nach rechts ab. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Schüler aus Wattenscheid, der zur selben Zeit mit seinem Fahrrad die Fußgängerfurt der Westenfelder Straße kreuzte. Der 13-jährige stürzte
zu Boden und wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein örtliches Krankenhaus, in dem er stationär verblieb.

Die Westenfelder Straße musste an der Unfallstelle vorübergehend für den
Fahrzeugverkehr Richtung Wattenscheid gesperrt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.