Westenfelder Straße

Beiträge zum Thema Westenfelder Straße

Politik
2 Bilder

Bürgerbegehren für den WATwurm wurde gestartet
Jetzt haben die Wattenscheider die Wahl

Jetzt können die Wattenscheider für den Bau des WATwurms in der Innenstadt unterschreiben (Unterschriftenliste). Das Bürgerbegehren WATwurm hat begonnen. Seit über 40 Jahren fühlen sich die Wattenscheider von Bochum vernachlässigt und bevormundet. Jetzt können sie zumindest bei einem kleinen Projekt, das die Innenstadt aufwerten soll, mitbestimmen, mitplanen und mitbauen. Von Bochumer Seite hört man immer wieder, die Wattenscheider meckern viel, beschweren sich ständig, wenn sie dann...

  • Bochum
  • 16.03.19
  •  2
Politik
Der Engpass an der Westenfelder Straße soll wieder aufgehoben werden. Foto: Peter Mohr

Baustellen lösen einander ab

Autofahrer müssen auch künftig eine Menge Geduld aufbringen, wenn sie in Wattenscheid in Nord-Süd-Richtung unterwegs sind. Nach der wochenlangen Sperrung der Westenfelder Straße zwischen A 40-Brücke und Bahnhofstraße, die (nach Angaben des Tiefbauamtes) an diesem Wochenende aufgehoben werden soll, gibt es ab Montag Behinderungen auf der Berliner Straße. Der Abschnitt zwischen den Einmündungen Steeler Straße und Weststraße soll in den nächsten zwei Wochen eine neue Fahrbahndecke erhalten....

  • Wattenscheid
  • 12.10.18
  •  1
Ratgeber

Radweg nicht in Ordnung

Bezugnehmend auf unseren Bericht über die neue Streckenführung des Radweges (Westenfelder Straße - Heidestraße) an der Kleingartenanlage am Dückerweg, merkte Stadtspiegel-Leser Manfred Kannenberg an, dass die Einfahrt von der Westenfelder Straße kaum zu passieren ist - weder für Radfahrer noch für Fußgänger, die auf einen Rollator angewiesen sind. Foto:  Manfred Kannenberg

  • Wattenscheid
  • 14.09.18
  •  2
  •  2
Ratgeber
BZ: Die Linienführung des Radweges wurde an der Kleingartenanlage am Dückerweg verändert. Foto: Peter Mohr

Radweg wurde optimiert

Der Fahrradweg zwischen der Westenfelder Straße und dem Westkreuz in Stahlhausen ist optimiert worden. Südlich der Kleingartenanlage „Am Dückerweg“ hat die Stadt einen bestehenden Weg außerhalb der Anlage für Radfahrende freigegeben und verbreitert. Bisher verlief der Radweg durch die Kleingartenanlage hindurch. Dabei mussten Radfahrende die Eingänge in die einzelnen Kleingartenparzellen passieren. Zugleich nutzten Kleingärtnerinnen und -gärtner mit ihren Kindern den zentralen Weg als...

  • Wattenscheid
  • 07.09.18
  •  1
Ratgeber
Der Ort des Geschehens ist weiträumig abgesperrt worden. FOTO: FEUERWEHR
2 Bilder

Westenfelder Straße gesperrt

Die Westenfelder Straße ist am Dienstag gegen Mittag zwischen Otto-Brenner-Straße und Bahnhofstraße in beiden Richtungen gesperrt worden. Der Grund: Bei Abrissarbeiten an einem Wohnhaus geriet ein Bagger in gefährliche Schieflage und drohte umzustürzen. Polizei und Feuerwehr haben den Bereich gesichert. Die Stadtwerke Bochum wird dort einen Teil der Straßenbeleuchtung abnehmen, danach werden zwei Kräne den Bagger vom Dach heben.  Die Polizei bittet alle ortskundigen Verkehrsteilnehmer,...

  • Wattenscheid
  • 06.02.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Bilder: Karl Heinz Lehnertz
3 Bilder

Bagger droht in Haus zu stürzen

Bagger droht in Haus zu stürzen. Zur Zeit ist  die Feuerwehr an der Westenfelder Straße im Einsatz. Ein Bagger droht dort nach Abbrucharbeiten durch eine Hausdecke zu stürzen. Die Westenfelder Straße ist zwischen Otto Brenner Straße und Bahnhofstraße die nächsten Stunden voll gesperrt.

  • Wattenscheid
  • 06.02.18
  •  2
  •  3
Überregionales
Mit Spannung erwarteten die zahlreichen Besucher der Erlebnismeile die verschiedenen Aktionen der ansässigen Geschäftsleute.
4 Bilder

Erlebnismeile lockte in die City

Pünktlich zum Weinfest wurde auch auf der „Erlebnismeile am Dreieck“ mit vielen Aktionen kräftig gefeiert. Hauptinitiator ist Carlo Behrendt vom Stadtgespräch, Westenfelder Straße 10. Er hat gemeinsam mit den anderen Geschäftsleuten der Erlebnismeile das erste Wochenende im Monat fest im Visier, um das Dreieck mit Leben zu füllen. Mit einem wiederkehrenden, aber stets abwechslungsreichen Programm wird den Besuchern ab sofort einiges geboten. Der Startschuss fiel pünktlich zum Weinfest am...

  • Wattenscheid
  • 23.09.16
Überregionales
Falko Kupsch, Stadtplanungs- und Bauordnungsamt, Viktoria Wildförster, Karsten Schröder, Daniela Schaefer und Alexander Kutsch, Stadtteilmanagement, sowie Nils Leber (v. l.), Stadtplanungs- und Bauordnungsamt, informieren über aktuelle Projekte und suchen Beiratsmitglieder für den Verfügungsfonds.

Stadtteilkonferenz in Wattenscheid: Erste Projekte werden realisiert

Seit Mai ist das Stadtteilmanagement mit seinem Büro an der Westenfelder Straße 1 zu Hause. Um über die Projekte für dieses Jahr zu informieren und einen Beirat aus der Bürgerschaft zu bilden, wird am Montag, 4. Juli, ab 18.30 Uhr zur ersten Stadtteilkonferenz in die Alte evangelische Kirche, Alter Markt 5, eingeladen. Die Stadt Bochum hat das Stadterneurungsprogramm "Soziale Stadt - Gesundes Wattenscheid" gestartet und dafür fast 6,4 Millionen Euro Fördergelder bekommen. Nun werden die...

  • Wattenscheid
  • 24.06.16
  •  2
Ratgeber
Das Stadtteilmanagement, (v. l.) bestehend aus Victoria Wildförster, Karsten Schröder, Daniela Schaefers, Alexander Kutsch und Katja Schlemper, ist künftig an der Westenfelder Straße 1 vor Ort.
3 Bilder

Viele neue Projekte: Das Stadtteilbüro Wattenscheid hat eröffnet

In der Fußgängerzone und damit im Herzen Wattenscheids eröffnete am Samstag das Ladenlokal des Stadtteilbüros Wattenscheid, das zum Stadtteilmanagement und damit zu einer der ersten geförderten Maßnahmen des Projekts „Soziale Stadt Wattenscheid“ gehört. Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept „Gesundes Wattenscheid – familienfreundlich und generationengerecht“ umfasst einen Teil Wattenscheids mit etwa 20.000 Einwohnern und ist ein umfassendes Stadterneuerungsprojekt, für das die...

  • Wattenscheid
  • 24.05.16
Überregionales
Die Stadt Bochum startet das Stadterneuerungsprogramm "Soziale Stadt – gesundes Wattenscheid" und hat dafür fast 6,4 Millionen Euro Fördergelder bekommen. Das Stadtteilmanagement hat bereits seine Arbeit aufgenommen.

Wattenscheider Stadtteilbüro öffnet

Am Samstag, 21. Mai, um 13 Uhr öffnet das Stadtteilbüro Wattenscheid seine Türen an der Westenfelder Straße 1. Das Stadtteilmanagement lädt gemeinsam mit der Stadt Bochum alle Bürgerinnen und Bürger, Politik und Akteure zur Eröffnung ein. Zunächst werden Bezirksbürgermeister Manfred Molszich und Stadtbaurat Dr. Markus Bradtke die Gäste begrüßen. Anschließend stellt sich das Team des Stadtteilmanagements vor. Danach können sich Interessierte mit den Räumlichkeiten des Stadtteilbüros...

  • Wattenscheid
  • 17.05.16
  •  1
Überregionales
Die Geschäftsleute der Erlebnismeile am Dreieck freuen sich auf viele Besucher in der Wattenscheider City.

Wattenscheider Erlebnismeile am Sonntag

Die Inhaber der Erlebnismeile im Dreieck haben in die Zukunft investiert. Am morgigen verkaufsoffenen Sonntag, 13. März, präsentieren sie viele Aktionen und freuen sich auf zahlreiche Besucher. Auf der Westenfelder Straße herrscht kein Stillstand: Gerade wurde das Eiscafé Etna, ehemals Dörneburg, komplett neu gestaltet.Nach der Kernsanierung gibt es zum verkaufsoffenen Sonntag den Start in die Eissaison. Neue Maschinen, Inneneinrichtung und neues Personal, unterstützt von den...

  • Wattenscheid
  • 11.03.16
  •  2
Ratgeber

Rauch an der Westenfelder Straße

Die Feuerwehr wurde am Sonntagabend (20.) gegen 21.29 Uhr zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus an der Westenfelder Straße alarmiert. Die Ursache für die Rauchentwicklung war ein Defekt in der elektrischen Energieversorgung des Wohngebäudes. Das Gebäude wurde mit Überdrucklüftern belüftet. Anschließend wurde die Einsatzstelle den Stadtwerken übergeben. 28 Feuerwehrleute vor Ort Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Löscheinheit Wattenscheid-Mitte unterstützt. Es waren insgesamt 28...

  • Wattenscheid
  • 21.09.15
Ratgeber

Räuber-Duo im Ärztehaus

Eine 46-jährige Praxismitarbeiterin wurde am 27. August (Donnerstag), gegen 7 Uhr, im Ärztehaus Opfer eines Raubüberfalls. Als sie im Ärztehaus an der Westenfelder Straße eine Praxis aufschloss, näherten sich zwei Räuber. Die Männer schüchterten die Bochumerin ein und forderten von der Frau das Öffnen eines Tresores sowie die Herausgabe von Bargeld. Täterbeschreibung Die Täter flohen mit dem Bargeld in unbekannte Richtung und werden wie folgt beschrieben: Der erste Räuber ist ca. 37...

  • Wattenscheid
  • 28.08.15
  •  1
Ratgeber
Die Bahnhofstraße ist im Einmündungsbereich Westenfelder Straße nur einspurig befahrbar. Der Verkehrsfluss wird durch eine Ampel geregelt. Foto: Peter Mohr
2 Bilder

Finden Sie den Weg durchs Labyrinth?

Viele Baustellen, Engpässe und Umleitungen behindern den Autoverkehr in Wattenscheid. Allein rund um die City gibt es gleich drei „Hürden“ zu bewältigen. Geduld und jede Menge Ortskenntnis ist gefragt. Die Sperrung der Fritz-Reuter-Straße in Höhe des Bahnhofs führte auch dazu, dass die Zufahrt zur A40 in Richtung Dortmund nicht möglich war. Dort soll ab Donnerstag wieder freie Fahrt herrschen. Mit Staus ist dannab Samstag auf der Berliner Straße stadtauswärts zu rechnen. Die Ferienzeit...

  • Wattenscheid
  • 07.07.15
Ratgeber

"Höntrop Kirche": Auto erfasst 13-jährigen Radfahrer

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag (19.) an der Kreuzung Wattenscheider Hellweg / Westenfelder Straße. Gegen 18.30 Uhr befuhr eine Autofahrerin aus Wattenscheid den Wattenscheider Hellweg in Höntrop stadtauswärts. Am Einmündungsbereich Westenfelder Straße (ÖPNV-Haltestelle Höntrop Kirche") bog sie nach rechts ab. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Schüler aus Wattenscheid, der zur selben Zeit mit seinem Fahrrad die Fußgängerfurt der Westenfelder Straße kreuzte....

  • Wattenscheid
  • 20.04.15
Ratgeber

Mit Elektroschocker - Überfall auf Spielhalle

Am Mittwoch wurde in den Abendstunden eine Spielhalle an der Westenfelder Straße von zwei unbekannten Männern überfallen. Am späten Abend des 8. April kam es zum Überfall auf die Spielhalle an der Westenfelder Straße 105. Gegen 23 Uhr zwangen zwei Männer die Angestellte (59) unter Bedrohung mit einem Elektro-Schocker zur Herausgabe von Bargeld. Das Geld steckten die Ganoven in einen gelben Jute-Beutel, sperrten die Spielhallenaufsicht in die Damentoilette und flüchteten durch den Ausgang...

  • Wattenscheid
  • 09.04.15
Ratgeber

Wer hat Gully-Deckel auf die Westenfelder Straße gelegt?

Bereits am 21. März (Samstag) ereignete sich auf der Westenfelder Straße ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. In den frühen Morgenstunden gegen 3 Uhr kam es an der Westenfelder Straße/Fichtestraße zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine Frau aus Bochum hatte auf dem rechten Fahrstreifen die Westenfelder Straße in Richtung Stadtmitte befahren. Plötzlich bemerkte sie einen Schlag im vorderen Bereich ihres Autos. Sie stellt fest, dass sie einen auf der Fahrbahn...

  • Wattenscheid
  • 31.03.15
Ratgeber
An der Ecke Engelsburger-/Schützenstraße haben in dieser Woche die Arbeiten für den ersten Kreisverkehr in Eppendorf begonnen. Bis Ende November muss hier mit Behinderungen gerechnet werden.
2 Bilder

Geduldsprobe: Hier und da wird in WAT gebaut

Baustellen in WAT als Geduldsprobe: In Eppendorf wurde der Bau des ersten Kreisels gerade erst begonnen, an der Hüller- und Lohackerstraße sehnen Geschäftsleute wie Anwohner eine rasche Fertigstellung herbei. Noch läuft es im Bereich Engelsburger- und Schützenstraße, wo die Arbeiten in der bis November angekündigten Großbaustelle begonnen wurden. In beiden Fahrtrichtungen soll es während der Bauphase kaum Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer geben. Probleme bei Anlieferung der...

  • Wattenscheid
  • 20.03.15
  •  1
Ratgeber
Foto: Rainer Bresslein
7 Bilder

Baustelle Westenfelder Straße - Fußgängersicherung!

Was passiert an der Westenfelder Straße? Die Anwohner bzw. die täglich vorbeifahrenden Autofahrer würden sagen: "Nichts!" Denn seit Wochen liegt die dortige Baustelle (Sanierung des Gehweges) brach. Mir scheint, die Massen an Warnbaken wurden nur aufgestellt, weil auf dem Betriebshof keine Lagermöglichkeiten mehr vorhanden waren. Nach Auskunft verschiedener Anwohner wird der auf der Fahrbahn (zwischen Bordstein und Warnbaken) eingerichtete ca. ein Meter breite Gehweg von Fußgängern so gut...

  • Wattenscheid
  • 11.03.15
  •  11
  •  2
Ratgeber

Auffahrunfall: Ein Verletzter und großer Schaden

Eine leicht verletzte Person und ein hoher Sachschaden, das sind die Fakten eines Auffahrunfalls am Donnerstag auf der Fritz-Reuter-Straße. Um 14.20 Uhr fuhr ein Autofahrer aus Bochum (33) in Richtung Grünstraße. Vor dem Einmündungsbereich Westenfelder Straße musste er verkehrsbedingt bremsen. Der hinterherfahrende Autofahrer aus Hattingen (28) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr in das Heck des Bochumers. Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte...

  • Wattenscheid
  • 06.03.15
Ratgeber
Die Arbeiten an der Hüller Straße sollen noch bis August dauernn. Foto: Peter Mohr

Baustellen in WAT: Stop and go - und ganz viel Geduld

Wer mit dem Auto derzeit durch Wattenscheid unterwegs ist, muss ganz viel Geduld mitbringen. Umleitungsschilder, Baustellenampeln und geänderte Verkehrsführungen gehören zum Alltag. Und noch ist kein Ende in Sicht. Zu einer beinahe unendlichen „Geschichte“ werden die Arbeiten am Knotenpunkt Westenfelder Straße/Wilhelm-Leithe-Weg/Lohackerstraße. Das Tiefbauamt baut dort in einem unterirdischenVortriebsverfahren einen neuen Regenwasserkanal. Der Wilhelm-Leithe-Weg ist nur als...

  • Wattenscheid
  • 06.02.15
  •  1
Ratgeber

Mülltonnen in Flammen - Zeugen gesucht

In den Abendstunden des 22. Januar (Donnerstag) mussten mehrere brennende Müllcontainer in Wattenscheid durch die Feuerwehr gelöscht werden. Gegen 22.25 Uhr brannten zwei große Kunstoff-Mülltonnen auf der Westenfelder Straße und etwa eine halbe Stunde später stand auch eine große Restmülltonne in der Straße "Mattenburg" in Flammen und brannte komplett aus. Nach momentanem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Müllcontainer in Brand gesetzt wurden. Darum fragt die Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 27.01.15
Ratgeber

Motorroller-Fahrerin durch zurücksetzendes Auto verletzt

Wattenscheid - Eine 30-jährige Gladbecker Autofahrerin und eine 24-jährige Bochumerin auf einem Motorroller standen am 20. Januar (Dienstag), gegen 09.20 Uhr, auf der Westenfelder Straße vor einer roten Ampel. Die Frau aus Gladbeck setzte in Höhe der Haus-Nummer 62 ihr Auto zurück, um in eine Grundstückseinfahrt gelangen zu können. Dabei übersah sie den verkehrsbedingt hinter ihr stehenden Motorroller. Die Zweiradfahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

  • Wattenscheid
  • 21.01.15
Ratgeber

Unfall auf der Westenfelder Straße

Am Dienstag (30.) ereignete sich in den frühen Morgenstunden auf der Westenfelder Straße ein Verkehrsunfalll, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Auf der Kreuzung Westenfelder Straße /Fritz-Reuter-Straße / Grünstraße kam es in 3.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Wattenscheider Autofahrer und der 46-jährige Fahrer eines Kleintransporters hatten sich dem Kreuzungsbereich aus unterschiedlichen Richtungen genähert und stießen dort zusammen. Beide Fahrer wurden mit leichten...

  • Wattenscheid
  • 30.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.