Westenfelder Straße

Beiträge zum Thema Westenfelder Straße

Überregionales

90-jährige Frau schlägt Räuber in die Flucht

Ein Handtaschenräuber ist am Mittwoch bei einem Überfall am Widerstand einer 90-jährigen Frau gescheitert und geflüchtet. Die Polizei sucht nun den Täter. Der unbekannte Mann hatte kurz nach 10 Uhr versucht, einer 90-jährigen Wattenscheiderin im Ärztehaus an der Westenfelder Straße 1 die Tasche zu entreißen. Die Seniorin wollte gerade einen Fahrstuhl betreten. Als sich die Fahrstuhltür öffnete, wurde die Dame plötzlich von hinten in den Fahrstuhl geschubst und gegen die linke Seite...

  • Wattenscheid
  • 31.07.13
Überregionales

WAT schön - wenn graue Wände Farbe bekommen...

Ein Blickfang ist jetzt die einst so graue Außenwand an der Westenfelder Straße 3/Ecke Bahnhofstraße. Den Wunsch der Eigentümergemeinschaft nach Verschönerung setzte das Spielwarengeschäft „Kleine Raupe“ in Kooperation mit der Wandgestaltungs-AG bildschön um. (v.l.) Anna Lena Pruß, Celine Heckmanns, Sven Birkenfeld, Felix Stachon, Jana Reitemeyer, ihr Lehrer Christian Gode sowie, Sarah Rosin, Eva Herdering, Lukas Wellhausen und Peter Sertdal malten zwischen den Oster- und Sommerferien...

  • Wattenscheid
  • 26.07.13
Ratgeber

Ohne Beute! Einbruch in ein Blumengeschäft

Ohne Beute verließen Einbrecher den Tatort in der Nacht von Montag auf Dienstag, nachdem sie in ein Blumengeschäft an der Westenfelder Straße eingedrungen waren. Mit duftenden Blüten konnten Kriminelle bei einem Einbruch in ein Blumengeschäft an der Westenfelder Straße wohl nicht viel anfangen - sie verschwanden ohne Beute vom Tatort. In den Nachtstunden von Montag (22. Juli, 22 Uhr) auf Dienstag (23. Juli, 07 Uhr) überkletterten die Ganoven vermutlich das Tor zum Gelände des Geschäfts...

  • Wattenscheid
  • 23.07.13
Ratgeber
Serdar Yüksel mit Marion Meichsner (r.) und einer Bewohnerin.

Nachsorge in der „Brücke“: Serdar Yüksel (MdL) informierte sich im Peter-Auerbach-Haus

„Wir lassen gerne unsere Zugbrücke herunter“, erklärt Marion Meichsner, Vorsitzende des Trägervereins „Die Brücke“, als sich der Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel (SPD) ein Bild von der Nachsorge-Arbeit für psychisch erkrankte Menschen machte.Kürzlich besuchte das Mitglied im Gesundheitsausschuss des Landtags NRW das Peter-Auerbach-Haus an der Westenfelder Straße 52. Seit über 30 Jahren betreut die „Brücke“ dort Menschen aus Wattenscheid und Bochum-West, die nach einer psychischen Krise...

  • Wattenscheid
  • 07.07.13
Überregionales

Diebe auf der Flucht

In den ersten Junitagen brachen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung an der Westenfelder Straße, nahe der Einmündung Grünstraße, ein. Zwischen dem 1. Juni, 14.35 Uhr und 3. Juni, 09.40 Uhr, verschafften sich die Ganoven Zugang in die Erdgeschosswohnung. Sie erbeuteten einen Laptop und einen Flachbildfernseher. Anschließend flüchteten die Kriminellen vom Tatort. Die Polizei bittet unter 0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 04.06.13
Überregionales

Kellerbrand in Westenfeld

Am Sonntag (5.) kam es gegen 20 Uhr zu einem Brand in einem leerstehenden Gebäude an der Westenfelder Straße. Aufmerksame Bürger meldeten der Leitstelle eine leichte Rauchentwicklung im Bereich eines Hinterhofes. Die alarmierten Kräfte stellten nach dem Eintreffen schnell fest, dass Unrat im Keller einer leer stehenden Gaststätte in Brand geraten war. Da nicht auszuschließen war, dass sich eventuell noch Personen im Gebäude aufhielten, wurde umgehend eine Menschenrettung eingeleitet. Zum...

  • Wattenscheid
  • 06.05.13
Überregionales

Mutiger Schüler (14) wehrt Täter ab

Ein unbekanntes Täterduo hat am 29. April an der Westenfelder Straße 206, nach Gegenwehr eines 14-jährigen Jungen von einer Raubtat abgelassen und ist geflüchtet. Der Schüler hatte sich gegen 19.10 Uhr, wartend an der Haltestelle "Höntrop Kirche" aufgehalten, als aus der Buslinie mit Fahrtrichtung Essen-Steele zwei jugendliche Personen ausstiegen und sich neben ihn in die Bushaltestelle setzten. Kurz darauf bliesen die Unbekannten dem 14-Jährigen Zigarettenrauch ins Gesicht. Als der...

  • Wattenscheid
  • 30.04.13
Überregionales

Toter im Garten: Mutmaßlicher Täter gefasst

In der Weihnachtswoche war im Garten eines Hauses an der Westenfelder Straße eine Leiche gefunden worden. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter in Frankreich festgenommen. Wie sich bei der Obduktion heraus stellte, war der 54-jährige Pole an den Folgen massiver Gewalteinwirkung ums Leben gekommen. Der Getöte und der nun festgenommene Mann hatten gemeinsam im Haus an der Westenfelder Straße gewohnt. Der Mitbewohner war seither flüchtig gewesen und ist kürzlich von Sonderfahndern in...

  • Wattenscheid
  • 30.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.