Polizei Bochum
Kontrolle verloren: Autofahrer kollidiert mit Mast

Schwer verletzt wurde ein Autofahrer (52, aus Herne) bei einem Alleinunfall am Donnerstag, 20. Januar, in Bochum-Westenfeld. Offenbar hatte er Gas- und Bremspedal verwechselt.

Gegen 19 Uhr war der Herner Autofahrer auf der Westenfelder Straße in Richtung Eppendorf unterwegs. In Höhe der Straße "Auf dem Kley" verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Mast. Gegenüber der Polizei gab der Herner später an, Gas- und Bremspedal verwechselt zu haben.

Der 52-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden von 10.000 Euro entstanden.

Die Polizei sperrte den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme.

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.