Kollision an A40-Auffahrt

Anzeige
Ein LKW-Fahrer aus Niedersachsen wurde am Montag bei einem Verkehrsunfall an der A40-Auffahrt Bahnhofstraße verletzt.


In den Morgenstunden des 13. Juli ereignete sich auf der Bahnhofstraße - Höhe der Auffahrt zur A40 - ein Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Lkw-Fahrer aus Hemmingen (Niedersachsen) verletzt wurde.
Gegen 10.10 Uhr war der junge Mann mit seinem Sattelzug auf der Bahnhofstraße in
Richtung Wattenscheider City unterwegs und wollte nach links auf die A40 (Brechtstraße) auffahren. Beim Abbiegen kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Autofahrer (41) aus Bochum. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Mann in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.