Neue Verkehrsführung im Eppendorfer Dorfkern.

Anzeige
Foto: Rainer Bresslein
Bochum: Wattenscheid-Eppendorf | In Eppendorf geht es jetzt halbwegs rund und zwar in Richtung Bochum. Nachdem ein Teil des Kreisverkehrs im Dorfkern provisorisch fertiggestellt werden konnte, ist die Anbindung an die Schützenstraße in Richtung Bochum wieder frei. Dafür wurde aber auf der westlichen Seite die Straße Im Kattenhagen gesperrt. Für den Durchgangsverkehr aus Richtung Bochum in Richtung Wattenscheid sowie in umgekehrter Richtung, wurde eine Umleitung über die Ruhr- und Gartenstraße eingerichtet.
                                                                                                                                                              Bis Mitte Oktober soll die Verkehrsführung so bleiben. Danach geht es in den dritten Bauabschnitt mit den Bereichen Am Thie u. Einmündung Elsa-Brändström-Straße. Wegen der entstandenen Bauverzögerungen dürfte dieser bis Mitte Dezember dauern. Mit dem Abschluss der Arbeiten -Aufbringung der Asphaltdecke- ist im Frühjahr zu rechnen.


Bilder vom derzeitigen Stand der Baumaßnahmen: Rainer Bresslein
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.