Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Anzeige
Am 5. Januar kurz vor 13 Uhr beabsichtigte ein Bochumer, 3000 Euro von einem Geldautomaten bei einer Bank in der Wattenscheider Fußgängerzone (Oststraße) abzuheben.

Angesichts der Höhe des Geldbetrages teilte ihm das Gerät per Anzeige auf dem Monitor mit, dass maximal 2000 Euro ausgezahlt werden könnten. Der Bankkunde ging davon aus, dass der Auszahlungsvorgang abgebrochen sei und begab sich zum Bankschalter. In dieser Zeit nahm das Gerät jedoch die Auszahlung des Höchstbetrages vor.
Kurze Zeit später trat ein Mann an den Geldautomaten. Er entnahm das Geld aus dem Ausgabeschacht und verließ umgehend das Geldinstitut. Nunmehr liegt ein Foto des
Tatverdächtigen zur Veröffentlichung vor. Die Ermittler des Wattenscheider Regionalkommissariats (KK 34) fragen: Wer kennt den mutmaßlichen Täter? Hinweise werden unter den Rufnummern 02327/963-8405 oder -4441 (Kriminalwache) entgegengenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.