Radfahrer auf dem Hellweg verletzt

Anzeige
Gestern wurde ein 55-jähriger Hattinger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer
verletzt.


Der Mann hatte gegen 12.10 Uhr den Wattenscheider Hellweg in Richtung Berliner Straße befahren, als er vor einer geöffneten Autotür nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Das Auto hatte ein 40-jähriger Bochumer Autofahrer auf dem Parkstreifen des
Wattenscheider Hellweges (in Höhe der Haus-Nr. 158) abgestellt. Der Radfahrer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.