Seniorin auf dem Weg zur Kirche beraubt

Anzeige
Eine 81-jährige Frau ist am Sonntag auf dem Weg zur Gertrudiskirche beraubt worden.


Die Rentnerin bemerkte gegen 10.40 Uhr auf dem Weg in die "Sonntagsmesse" einen jungen Mann, der sie beobachtete. Als sie sich am "Alten Markt" zu dem Unbekannten umdrehte, ging dieser zu einem geparkten Wagen. Daraufhin setzte die Wattenscheiderin ihren Weg fort.
Etwa 50 Meter vor Erreichen der Gertrudiskirche wurde ihr plötzlich von hinten die schwarze Lederhandtasche aus der linken Hand entrissen. Die ältere Frau versuchte noch ihre Tasche festzuhalten und schrie laut um Hilfe - stürzte jedoch auf die Straße.
Der skrupellose Straßenräuber flüchtete mit der Handtasche sowie der darin befindlichen Geldbörse samt Kleingeld für den "Klingelbeutel" über die Römergasse in Richtung Weststraße.

Der Täter ist ca. 25 Jahre alt und ca. 1,75m groß. Zur Tatzeit war er mit einer hellgrauen Jacke bekleidet und führte einen Rucksack mit sich.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0234 / 909-3221 bei der Polizei zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.