Taxifahrer flüchtete nach Unfall

Anzeige
In den Abendstunden des 19. Februar (Donnerstag) kam es auf der Jahnstraße zu einer Unfallflucht, bei der ein Taxi aus Gelsenkirchen beteiligt gewesen sein soll.

Nach Angaben einer Unfallzeugin setzte zwischen 19.15 und 19.30 Uhr das Taxi aus der Einfahrt der Hausnummer 19 zurück auf die Straße. Dabei stieß der Wagen gegen den linken Außenspiegel eines geparkten Fahrzeugs.
Der Taxifahrer sah sich zunächst den Spiegel an, setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Die aufmerksame Anwohnerin merkte sich das Kennzeichen des Taxis und berichtete nur kurze Zeit später der zurückkehrenden Autofahrerein das Geschehen.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Unfallzeugin sich dringend unter der Rufnummer 0234 / 909- 5206 (zu Geschäftszeiten) zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.