Zwei Ziegen aus Kleingartenanlage gestohlen - vor Ort verletzt oder gar getötet?

Anzeige

In der Nacht zum 24. September (Dienstag) besuchten Kriminelle die Kleingartenanlage an der Vietingstraße in Wattenscheid. Sie drangen auf das Gelände einer Gartenparzelle ein und schnitten ein Loch in den Zaun vom
Ziegengehege. Anschließend entwendeten sie zwei der vier weißen Ziegen.

Die beiden fünf Monate alten Tiere haben ein Stockmaß von etwa 50 cm und kleine Hörner. Bei Tatortaufnahme wurden auf dem Gartengelände frische Blutspuren im Gras gefunden. Die Ermittler gehen daher davon aus, dass eine oder beide Ziegen verletzt oder an Ort und Stelle getötet wurden.

Das Wattenscheider Kriminalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-8413 (-3221 außerhalb der
Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.