Sütterlin Schreibgruppe Übersetzer der Vergangenheit im Mehrgenerationenhaus Wesel

Anzeige
Wesel: Mehrgenerationenhaus |

Sütterlin Schreibgruppe Übersetzer der Vergangenheit im Mehrgenerationenhaus Wesel
"Opa, das kann man ja gar nicht lesen!"

Alte Briefe oder Dokumente aus einem Nachlass, kleine Schätze verborgen auf dem Dachboden oder auch einfach eine Geburtstagskarte von der Großmutter. Sobald wir mit der altdeutschen Schreibschrift Sütterlin in Berührung kommen, wissen viele heutzutage nicht mehr weiter.

Abhilfe schafft in diesem Fall die Sütterlin-Schreibstube des Mehrgenerationenhauses Wesel! Zweimal im Monat treffen sich hier Ehrenamtliche, die Interesse daran haben alte handschriftliche Dokumente für die Nachwelt zu erhalten. Hier kann sich jeder melden, der alte Briefe, Tagebücher, Rezepte, Urkunden und andere Familien-Erinnerungen in altdeutscher Schrift besitzt, diese aber nicht lesen kann. die Sütterlin-Schreibstube unterstützt Sie bei Ihrer Ahnenforschung.
Mit diesem Link können Sie sich einen Eindruck verschaffen!
https://www.youtube.com/watch?v=G9LFxe9iTwQ

Weitere Informationen und Kontakt:
Ilka Mainka oder Ute Zuckermann
Tel.: 0281 / 95238-135
E-Mail: mgh@skfwesel.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.