Nächtliche Unfallflucht auf der Dortmunder Straße - Hyundai Coupé gesucht!

Anzeige
(Foto: Jochen Tack)

Noch ist diese Verkehrsunfallflucht nicht geklärt, die sich in der Nacht auf Sonntag, 9. Oktober, auf der Dortmunder Straße in Witten-Annen ereignet hat.

Gegen 3.50 Uhr war ein mit sechs Personen besetztes Taxi, ein weißer VW Sharan, dort in südwestliche Richtung unterwegs. In Höhe der Hausnummer 101 kam dem Taxi ein Pkw entgegen und geriet plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Der Taxifahrer (47) versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto aber nicht mehr verhindern. Direkt nach der Kollision fuhr der Fahrer des Pkws in nordöstliche Richtung davon - ohne sich um Schadensregulierung zu kümmern.

Die fünf leicht verletzten Fahrgäste wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Taxi-Fahrer blieb unverletzt.

Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich bei dem flüchtigen Pkw um ein dunkelfarbiges Hyundai Coupé, das an der linken Seite beschädigt sein muss. Unter anderem blieb der linke Außenspiegel an der Unfallstelle zurück.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 um Hinweise.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.