Herbert Oymann lädt zur 35. Fastenwoche in Alpen-Böninghardt ein
Heilfasten im Lockdown

Bald ist für eine Woche Schluss mit Kaffee und den leckeren Muffins, die seine Frau gebacken hat
2Bilder
  • Bald ist für eine Woche Schluss mit Kaffee und den leckeren Muffins, die seine Frau gebacken hat
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

1987 veranstaltete der jetzige Ortsvorsteher des Alpener Ortsteils Bönninghardt zum ersten Mal ein gemeinsames Heilfasten mit Bürgern des Besenbinderdorfes. „Damals“, erinnert er sich, „nahmen nur Frauen teil und ich war der einzige Mann“.
Das habe sich im Laufe der Jahre geändert und das Verhältnis sei mittlerweile ausgeglichen.

Die fünfte Jahreszeit 2021 ist nun vorbei und die Fastenzeit hat begonnen. In diesem Jahr ist natürlich alles ein wenig anders, denn das Virus SARS CoV-2 macht den Veranstaltern vieler Events einen dicken Strich durch die Rechnung.
Restaurants sind geschlossen, Sportveranstaltungen fallen aus, Kontakte finden kaum statt, Vergnügungen, wie Kino oder Tanzveranstaltungen sind zu Fremdworten geworden und Karnevalveranstaltungen fanden höchstens online statt.

Frühjahrsputz für den Körper

„Soll ich da auch noch fasten und auf das leibliche Wohl sowie auf die ach so beliebten Leckereien oder geistigen Getränke verzichten“, fragt sich der eine oder andere, „kann ich meinem Körper noch mehr Verzicht zumuten?“
„Ja, auf jeden Fall“, lautet die eindeutige Antwort des engagierten Bönninghardters, „Ich tu das für mich und mein Wohlbefinden. Heilfasten ist wie Frühjahrsputz für meinen Körper.“
Die Leber werde entgiftet, die Nieren durch die drei bis vier Liter Wasser oder Tee pro Tag durchgespült und der Darm spare etwa 30 % Energie. Dadurch werde die Darmflora repariert, die zu einem sehr großen Teil für die Abwehrkräfte des Körpers zuständig sei.
„Wichtig ist, dass man das Fasten mit Spaß und einem Lächeln durchführt“, erklärt Oymann, „und sich nicht dazu zwingt“.
Doch neben diesen positiven Effekten existierten noch weitere. So besinne man sich zumindest für eine gewisse Zeit auf die wichtigen Dinge im Leben und verliere ganz nebenbei noch das eine oder andere Kilo.
Viele Menschen, die noch nie gefastet haben, sorgten sich um ihr Wohlbefinden und befürchteten, den ganzen Tag von einem extremen Hungergefühl geplagt zu werden.

Vorbereitung wichtig

Diese Menschen kann Oymann beruhigen. „Ein gesunder Körper gewöhnt sich problemlos ans Nichtessen. Ich habe keinen Hunger, mir geht´s gut und ich bin positiv gestimmt“, weiß er zu berichten.
Voraussetzung für eine erfolgreiche Fastenwoche seien allerdings die entsprechende Vorbereitung sowie ein fachgerechtes Fastenbrechen am Ende der Zeit.
Um dies zu gewährleisten, bietet der Ortsvorsteher in jedem Jahr ein Vorgespräch an, bei dem er das notwendige Wissen vermittelt und individuelle Fragen beantwortet.
In diesem Jahr findet dieses aus den bekannten Gründen unter Einhaltung der Corona Schutzverordnung im Freien statt. Termin ist Mittwoch: 03. März um 17.30 Uhr auf dem Dorfplatz Ecke Issumer Weg/ Bönninghardter Str., Winnenthaler Str., nahe der Gaststätte Eickschen-Thiesen.

Wanderung, statt Fastentreffen

Da ebenfalls aufgrund der Corona Krise die sonst üblichen abendlichen Fastentreffen zum Erfahrungsaustausch im Pfarrheim nicht stattfinden können, lädt Oymann die Heilfaster in der Fastenwoche von Montag, 08. März bis bis Freitag, 12. März jeweils um 17.00 Uhr zu einer maximal neunzigminütigen Wanderung rund um die Bönninghardt ein. Treffpunkt zur ersten Wanderung ist am Pfarrheim St. Vinzenz.
Gewandert wird unter Einhaltung der Hygienevorschriften.
„Bitte den Mund- und Nasenschutz nicht vergessen“, macht Oymann aufmerksam. Für Wasser oder Tee habe jeder Teilnehmer selber zu sorgen.
Wer an einer Teilnahme am Heilfasten interessiert sei, möge zum Vorgespräch auf dem Dorfplatz erscheinen.
Wie in jedem Jahr, ist die Teilnahme kostenlos.

Randolf Vastmans

Bald ist für eine Woche Schluss mit Kaffee und den leckeren Muffins, die seine Frau gebacken hat
Zum 35. Mal lädt der Bönninghardter Ortsvorsteher zur Fastenwoche ein
Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.