Fastenzeit

Beiträge zum Thema Fastenzeit

LK-Gemeinschaft
Ajla Hakic (22) aus Oberhausen vermisst während des diesjährigen  Ramadans das Fastenbrechen mit Freunden.
2 Bilder

Gläubigen fehlt die Gemeinschaft beim Ramadan - Ajla Hakic aus Oberhausen berichtet
Corona schränkt Muslime ein

Der muslimische Fastenmonat Ramadan lebt eigentlich von seiner Gemeinschaft. Aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr jedoch alles anders. So erlebt es Ajla Hakic aus Oberhausen. Etwa 1,4 Millionen Muslime leben in Nordrhein-Westfalen. Die meisten von ihnen stammen aus der Türkei, dem arabischen Raum und Bosnien-Herzegowina. Ajla Hakic ist eine von ihnen. Die 22-jährige Wirtschaftsstudentin aus Oberhausen erzählt, wie die weltweite Corona-Pandemie den "schönsten Monat des Jahres"...

  • Oberhausen
  • 30.04.20
  • 2
Kultur
Am Freitag, 24. April, beginnt der Fastenmonat des Islams, der Ramadan. Foto: Archiv

Corona und Ramadan
Einschränkungen im Fastenmonat

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten zurzeit viele Einschränkungen. Davon betroffen ist auch die Religionsausübung. "Die Einschränkungen verbinden die Menschen im Kreis Unna auch über den Glauben hinaus", unterstreicht Landrat Michael Makiolla vor dem Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan am Freitag, 24. April. Kreis Unna. In einem Brief an die Migrantenorganisationen und Integrationsräte im Kreis Unna stellt der Landrat fest: "Die Bedeutung der so wichtigen Hygienevorschriften...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.04.20
Politik
Begonnen hat der muslimische Fastenmonat am heutigen Freitag.
Video 2 Bilder

Corona Dorsten
Bürgermeister wünscht Menschen muslimischen Glaubens gesegneten Ramadan / Video

Bürgermeister Tobias Stockhoff wünscht allen Menschen muslimischen Glaubens in Dorsten einen gesegneten Ramadan.  Dem Bürgermeister ist sehr wohl bewusst, dass Verzicht während des Ramadans in diesem Jahr weit über das normale Maß hinausgeht. Grund ist das in der Corona-Krise geltende Kontaktverbot, das gesellschaftliches Miteinander außerhalb der eigenen Familie arg einschränkt. „Diese Wochen führen uns ganz deutlich vor Augen, wie wichtig uns unsere sozialen Kontakte sind. Es ist für...

  • Dorsten
  • 24.04.20
Ratgeber

Lebensbahnen 1-2020 erschienen!

Bevor in den kommenden Tagen die gedruckte Ausgabe unseres St. Augustinus-Magazins in Umlauf gebracht wird, können Sie bereits jetzt in der digitalen Fassung blättern. In unserer Frühjahrsausgabe beleuchten wir neben dem Schwerpunktthema Fastenzeit zahlreiche Facetten des täglichen Miteinanders in der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH und ihren Betriebsgesellschaften sowie in der Pfarrei St. Augustinus. Wir wünschen Ihnen eine interessante und aufschlussreiche Lektüre!

  • Gelsenkirchen
  • 23.03.20
Ratgeber
Symbolbild: Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay

Monheimer Angebote in der Fastenzeit
"Komm, nimm Platz"

Monheim am Rhein. In der Fastenzeit lädt die Katholische Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius unter dem Motto: „Komm, nimm Platz“ alle Interessierten zur Frühschicht und Spätschicht ein. Gemeinsam wird ab dem 3. März immer dienstags um 18.30 Uhr in der St. Ursula-Kapelle im Pfarrer-Franz-Boehm-Haus an der Sperberstraße 2a eine kleine Andacht gehalten. Im Anschluss sitzen alle noch beim Abendbrot zusammen. Die Frühschicht findet ab dem 4. März immer mittwochs um 6.30 Uhr in der St....

  • Monheim am Rhein
  • 01.03.20
Ratgeber
2 Bilder

Am ASCHERMITTWOCH IST ALLES VORBEI
DER BEGINN DER FASTENZEIT

Der Aschermittwoch - Beginn der 40 tägigen Fastenzeit. Christen bekennen sich mit dem Aschekreuz auf der Stirn zu ihrem Glauben. Es ist ein Symbol des Anfangs und die Hoffnung auf Auferstehung.  Das Aschekreuz wird mit den Worten "Bedenke Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." begleitet.  Die Asche für das Aschekreuz wird aus den verbrannten Palmen- oder Buchsbaumzweigen gewonnen, welche am Palmsonntag im Vorjahr gesegnet wurden.  Der Aschermittwoch ist nicht...

  • Oberhausen
  • 26.02.20
  • 1
  • 2
Kultur
Bildzeile: 
Fastenbier-Anstich (v.l.): Dampfe-Mitarbeiterin Susanne Goldstein, Michael König, Vertriebsleiter der Schlossquelle, Dampfe-Geschäftsführer Martin Grahl, Dampfe-Mitarbeiter Tim Rehbein und Axel Stauder, Geschäftsführer der Privatbrauerei Jacon Stauder.

Traditioneller Fassanstich am Aschermittwoch
In der Borbecker Dampfe fließt das Fastenbier

Mit dem traditionellen Fastenbier-Anstich und einem opulenten Fischbuffet wurde am Aschermittwoch im Hopfenlager der Borbecker Dampfbierbrauerei die Fastenzeit eröffnet. Im Beisein von Axel Stauder, Geschäftführer der Privatbrauerei Jacob Stauder und somit Hausherr der Dampfe, schlug Michael König, Vertriebsleiter der Borbecker Schlossquelle, das erste Fass an. Frei nach dem Motto „Flüssiges bricht Fasten nicht“ wird das süffige Dunkelbier mit 11,8 Prozent Stammwürze sowie einem...

  • Essen-Borbeck
  • 26.02.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Pünktlich zum Aschermittwoch startet der Religionssoziologe Dr. Patrick Heiser eine Online-Befragung zum Fasten. Foto: FernUni

Studie zum Fasten an der FernUniversität Hagen:
Warum verzichten wir?

Studie zum Fasten an der FernUniversität Hagen startet heute 40 Tage ohne Alkohol oder Fleisch, keine Süßigkeiten an Wochentagen, auf das Auto oder auf die private Internetnutzung verzichten: Vor allem in den sieben Wochen vor Ostern entdecken immer mehr Menschen die neue Lust am Verzicht. Ob ab Aschermittwoch oder zwischendurch – Fasten liegt im Trend. Aber warum verzichten wir eigentlich? Aus religiösen oder gesundheitlichen Gründen? „Das möchte ich herausfinden“, sagt Dr. Patrick Heiser,...

  • Hagen
  • 26.02.20
Ratgeber
Mit dem Aschermittwoch beginnt traditionell die vierzigtägige Fastenzeit. Grund genug, einzelnen Ernährungs-Irrtümern einmal auf den Grund zu gehen.

Fastenzeit: Am Aschermittwoch ist alles vorbei ...
Ernährungs-Mythen aufgedeckt!

Mit dem Aschermittwoch beginnt traditionell die vierzigtägige Fastenzeit. Grund genug, einzelnen Ernährungs-Irrtümern einmal auf den Grund zu gehen. „Viel trinken hilft beim Abnehmen“ und „Dunkles Brot enthält immer Vollkorn“ – das sind nur zwei Beispiele für Ernährungs-Mythen. „Solche ernährungsbezogenen Aussagen sind allgegenwärtig und halten sich beharrlich. Obwohl sie oft unglaubwürdig oder falsch erscheinen, fragen sich viele Menschen, ob sie eventuell doch stimmen“, sagt Dr. Annette...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Kultur

Thema: „Die Würde des Menschen“
Fastenpredigten im Essener Dom an drei Freitagen

Richtig königlich geht es dieses Jahr in den Fastenpredigten im Essener Dom zu. An drei Freitagen sprechen die Referentinnen und Referenten um 18.30 Uhr zum Thema „Die Würde des Menschen“.  „Die Würde des Menschen!“ sind die Fastenpredigten im Essener Dom in diesem Jahr überschrieben – in direkter Anlehnung an die Kunstinstallation des Bonner Künstlers Ralf Knoblauch. Die Ausstellung „Königlich. Menschlich. Göttlich!“ präsentiert bis Ostern rund 20 Holz-Skulpturen von Königinnen und Königen...

  • Essen-Süd
  • 25.02.20
Kultur
Johann-Christian Grote (l.), Pfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Hagen, und Wolfgang Herz, Gemeindereferent und Projektleiter "Kirche in anderem Licht", laden zur Aktion "Sieben Wochen mit uns auf Kreuzfahrt" ein.

Kreuzfahrt statt Kreuzweg
Ökumenische Aktion während der Fasten- und Passionszeit in Hagen

Auf eine Kreuzfahrt durch die Volmestadt nehmen Evangelischer Kirchenkreis Hagen, das Projekt "Kirche in einem andere Licht" der katholischen Kirche Hagen sowie das Dekanat Hagen-Witten Interessierte während der am Aschermittwoch, 26. Februar, beginnenden Fasten- und Passionszeit mit. Vom 3. März bis 8. April laden die Veranstalter jeden Mittwoch dazu ein, in Anlehnung an den Kreuzweg Jesu vor rund 2.000 Jahren per Bus Orte in der Stadt zu erkunden. "Wir versuchen, den Menschen den Kreuzweg...

  • Hagen
  • 25.02.20
LK-Gemeinschaft
Dieses Team verschickt jeden Tag einen seelsorgerischen Impuls per Mail. Wer möchte, kann sich auch für einen persönlichen Austausch anmelden.

„Heaven on Line“ schickt tägliche E-Mail-Impulse zur Fastenzeit
Katholische Kirche setzt die Internet-Seelsorge fort

Ein kostenloses Angebot des Bistums Essen möchte kleine tägliche Auszeiten ermöglichen. Zudem können sich die Nutzer von Aschermittwoch bis Ostern per E-Mail persönlich von Seelsorgerinnen und Seelsorgern begleiten lassen. Auch wer kein regelmäßiger Kirchgänger ist, kann sich per Internet dem Glauben wieder annähern. Mit einem täglichen Gedanken-Impuls per E-Mail lädt das Team von „Heaven on Line“ im Bistum Essen ab Aschermittwoch, 26. Februar, zu einem bewussteren Leben während der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
Anna Konrad, die Leiterin des "aGEnda 21"-Büros, Referentin und Kursleiterin Inga Clever und Heidi Wiesner von der evangelischen Erwachsenenbildung hoffen auf viele Mitstreiter, die sich bereit erklären, sieben Wochen lang auf das uns ständig und überall begegnende Plastik zu verzichten.

Fastenzeit
Sieben Wochen ohne... Plastik

Die Fastenzeit lädt dazu ein, eingeschliffene Alltagsgewohnheiten zu überdenken, neue Perspektiven zu entwickeln und Verhaltensänderungen auszuprobieren. Das "aGEnda 21"-Büro und die evangelische Erwachsenenbildung rufen in diesem Sinne zu einem Verzicht von Plastik auf. Denn angesichts der rund zwölf Millionen Tonnen Plastik, die derzeit jährlich in Deutschland verbraucht werden, ist es spannend und sinnvoll zugleich, den eigenen Plastikverbrauch bewusster wahrzunehmen und das Experiment zu...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.20
Ratgeber
Der gläserne Westchor der Marktkirchen mit der Taufschale.

EVANGELISCHE KIRCHE
Essener Kirchengemeinden laden dazu ein, die Fastenzeit bewusst zu begehen

Am Aschermittwoch (26. Februar) beginnt die Fasten- und Passionszeit. Die Evangelischen Kirchengemeinden rufen dazu auf, die Zeit bis zum Osterfest bewusst zu begehen und laden zu zahlreichen Veranstaltungen ein: Der nachfolgende Überblick weist auf besondere Termine hin, die uns in den vergangenen Tagen und Wochen mitgeteilt wurden. Die Liste wird ggf. noch weiter aktualisiert. BERGERHAUSEN Zu einer siebenteiligen Reihe mit inspirierenden Abenden und einem Gottesdienst über das Thema der...

  • Essen
  • 21.02.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ein strahlendes Lachen.
40 Bilder

Karneval in Sicht
Ich war mal gerne Jeck ❤

Nelkensamstag,Tulpensonntag,Rosenmontag,Veilchendienstag und Mittwoch ist schon wieder alles verduftet. Karneval auch Fasching, Fassenacht,Fasnet,Fasnacht,Fosnet,Fastelov(v)end das heißt Ausgelassenheit und überschäumende Lebensfreude. Eigentlich hat der Name Karneval seinen Ursprung im "Carne levare". (Übersetzt das Fleisch entfernen - Abschied vom Fleischgenuss.) Der Beginn der 40 tägigen Fastenzeit. Vom 26.02 - 9.April. Karneval: Was am 11.11 um 11:11Uhr begann wird nun...

  • Bochum
  • 15.02.20
  • 11
  • 6
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Vorsatz oder Fastenzeit?

Die ersten beiden Wochen des Jahres 2020 sind um. Nach und nach wird der eine oder andere nachlässig mit seinen guten Vorsätzen. Immer beliebt sind der Verzicht auf Süßigkeiten, Zigaretten und Alkohol. Jetzt erläuterte mir ein Bürger allerdings, dass es sich vor Karneval nicht lohne, die dafür notwendige Disziplin aufzubringen. Schließlich werfe man rund um Altweiber und Rosenmontag eh wieder alles über den Haufen. Außerdem biete sich einem danach ja noch die Fastenzeit, um sich den Vorsätzen...

  • Velbert
  • 15.01.20
Politik
EAK-Passions-/ & Fastengespräch:  Gäste aus den Kirchen, Religionsgemeinschaften, der Wirtschaft und der Politik diskutieren bei diesem `Veranstaltungs-Dialog- Forum` ergebnisoffen und undogmatisch zu gesellschaftspolitischen und kirchlichen Fragestellungen unserer Zeit. Ziel ist es, zur Nachdenklichkeit anzuregen und frei von Aktionismus und der Hektik des politischen und kirchlichen Alltags die Möglichkeit zu bieten, nachzudenken, querzudenken und Zukunftsvisionen zu entwickeln. Diesjähriger Gast ist der Mediziner und Gesundheitsökonom Dr. Dirk Albrecht.

Traditionelles Passions-/ Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Thema: Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher Verantwortung Essen. Am kommenden Freitag, dem 05. April 2019, um 19.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) statt. Traditioneller Veranstaltungsort ist die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2. Das diesjährig ausgewählte und hoch aktuelle Thema lautet: „Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.19
Vereine + Ehrenamt

Andacht mal Anders
Über das Fasten

Andacht mal Anders Fastenzeit erklärt und unterbrochen Am 17.03.2019 stand das Team rund um Sylvia Kommer vor einer scheinbar aussichtslosen Aufgabe: Wie kann eine Andacht zum Thema „Fasten“ gestaltet werden und anschließend doch Kuchen, Muffins und Waffeln das Sagen haben. Zunächst einmal fanden Gedanken rund um das diesjährige Thema der evangelischen Kirche: “Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen.“ ihren Weg zu den anwesenden Gästen. Danach mussten unter der musikalischen Führung von...

  • Herten
  • 17.03.19
Kultur
7 Bilder

Verhülltes Schrottkreuz
Fastentuch-Installation in der Heilig-Geist-Kirche

Während der Fastenzeit ist das berühmte Schrottkreuz in der Emmericher Heilig-Geist-Kirche verhüllt. Die Kostümbildnerin Uta Meenen schuf die Fastentuch-Installation anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Kirche. In dieser Zeit ist die Kirche sonntags von 16.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, damit auch außerhalb der Gottesdienstzeiten zahlreiche Besucher die Möglichtkeit haben, die beeindruckende Illumination der Fastentücher mit Farbwechsel und rhythmisch-meditativer Musik zu erleben.

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.19
  • 3
Sport

Fastenzeit beim LSV - Alle verlieren

Lünen. Dunkel, schwarz, Lüner SV. Am ersten Fastenwochenende nach dem Karneval bot das klassenhöchste Fußball-Team der Stadt absolut nur Magerkost. Die Westfalenliga-Erste bewies mit der 2:4-Schlappe beim SC Neheim, dass sie dort meist überfordert ist. Der Gastgeber führte früh (3., 12.). Marcel Ramsey verkürzte noch mit seinem zehnten Saisontreffer (20.) auf 1:2. Ein Eigentor von Oliver Busch (71.) brachte Lünen den Ausgleich. Doch dann kamen die Gastgeber, machten mit Toren in der...

  • Lünen
  • 11.03.19
RatgeberAnzeige

DAK-Hotline in Gelsenkirchen: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 14. März über die richtige Strategie beim Verzicht und den Umgang mit Rückschlägen

Gelsenkirchen, 11. März 2019. Fasten liegt im Trend: Immer mehr Deutsche halten es für gesundheitlich sinnvoll. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Vor allem unter jungen Menschen ist der bewusste Verzicht weit verbreitet. Dabei möchte eine steigende Anzahl Fasten-Fans auf Alkohol verzichten. Die DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet am 14. März eine Hotline zum Thema Fasten an. Von 8 bis 20 Uhr beraten Ärzte und geben Tipps, wie in diesen Wochen das Fasten...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.19
Kultur
3 Bilder

Osterhasen
Österliches Dreigestirn

In unsere Wohnung hat bereits der Osterhase Einzug gehalten. Als Dreigestirn zwischen der Karnevalszeit und der Osterzeit ist hier nun die Fastenzeit zu sehen. Das Ensemble steht natürlich im Eingangsbereich unserer Wohnung direkt neben dem Setzregal. Buchdruck muss immer!

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.03.19
Kultur
Weihbischof Dieter Geerlings. Foto: Michaela Kiepe/ Bischöfliche Pressestelle

Versöhnung - Vertrauen - Fragen nach Gott
Weihbischof Dieter Geerlings hält „Predigten zur Fastenzeit“

Das Stadtkomitee der Katholiken lädt für die kommende Woche wieder zu besonderen „Predigten in der Fastenzeit“ in die Propsteikirche, Kirchplatz 1, ein. Gehalten werden die drei Predigten in diesem Jahr von Dieter Geerlings, dem emeritierten Weihbischof für die Region Recklinghausen im Bistum Münster. An drei aufeinanderfolgenden Tagen stehen drei unterschiedliche Themen im Mittelpunkt. Am Montag, 11. März, widmet sich Geerlings der „Versöhnung“, am Dienstag, 12. März, geht es um „Vertrauen“...

  • Recklinghausen
  • 07.03.19
Kultur
Die Erlöserkirche ist während der Fastenzeit auch ein Ort, um sich über drängende Fragen auszutauschen.

Abstand nehmen
Gemeinsam Fasten: Wöchentliche Treffen in Holsterhausen zur bundesweiten evangelischen Fastenaktion

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen an der bundesweiten evangelischen Fastenaktion „7 Wochen ohne“: Vom 7. März bis zum 18. April findet in der Melanchthonkirche, Holsterhauser Platz/Malanchthonstraße 3, an jedem Donnerstag von 19 bis 19.45 Uhr ein Treffen statt, das sich mit dem diesjährigen Thema der Fastenaktion „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ auseinandersetzt. Folgende Fragen beschäftigen die Verantwortlichen: Wie hält man es...

  • Essen-Süd
  • 07.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.