40 Jahre Partnerschaft Arnsberg-Bexley

183Bilder

Bexleyfahrt 10.-13.06.2011
Eine Gruppe von 21 Personen der Partnerschaftsvereinigung Arnsberg-Bexley fuhr über Pfingsten in die Patenstadt Bexley. Die Städtepartnerschaft besteht in diesem Jahr 40 Jahre. Bei unserer Ankunft in Sidcup wurde unsere Gruppe vom Bürgermeister und seiner Frau offiziell begrüßt. Von unseren Gastgebern wurden wir herzlich und freundschaftlich empfangen. Bei vielen besteht eine langjährige Freundschaft. Am Samstag war ein individuelles Programm angesagt. Es wurden in kleinen Gruppen verschiedene Ausflüge unternommen. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Partnerschaft mit einem gemeinsamen Tagesausflug in den Südosten Englands. Die Fahrt ging zuerst nach East Sussex, wo wir das Bateman's Haus und den Park von Rudyard Kipling besichtigten. Rudyard Kipling bekam den Nobelpreis für Literatur im Jahre 1907. Er schrieb u.a. das „Dschungelbuch“. Anschließend ging die Busfahrt nach „Sheffield Park Station“ wo wir zuerst zum Lunch eingeladen waren. Danach ging es mit dem Nostalgiezug, der „Bluebell Railway“ durch eine landschaftlich reizvolle Gegend. Selbst der Bürgermeister und seine Frau ließen es sich nicht nehmen den ganzen Tag mit uns zu verbringen. Wieder einmal mussten wir uns am Montagmorgen von unseren Freunden verabschieden. Wir werden aber einen Teil der Gastgeber im Oktober in Arnsberg begrüßen können, da unser Bürgermeister, aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Partnerschaft, eine offizielle Einladung für den Oktober ausgesprochen hat. Der Bürgermeister aus Bexley wird mit einer Gruppe nach Arnsberg kommen, um das 40-jährige Jubiläum zu feiern.

Autor:

Michael Jäink aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen