Kräuterwanderung: Heil- und Giftpflanzen am Wegesrand

Bei einer anderen Wanderung ging es zum Flammberg in Hüsten.

Die Zukunftsagentur Engagementförderung der Stadt Arnsbeg lädt ein: Die Gruppe der Pflanzenfreunde trifft sich zur nächsten Wanderung am Montag, 16. September, um 17 Uhr vor der Kirche in Oelinghausen. Entlang des Weges zum Gut Stiepel gibt es an den Wegrändern Kräuter, die sich nach der Mahd (mähen) regeneriert und es bis zu  einer Spätblüte geschafft haben.
Wie immer gibt es Hinweise auf deren Nutzen und Heilwirkung. Auf den Feldern der „Kalten Lied“ wachsen derzeit Pflanzen, die seit vielen Jahren nicht kultiviert wurden. Außerdem sind noch blühende Ackerrandstreifen zu sehen. Wer sich für Pflanzen in Feld und Flur interessiert, ist herzlich eingeladen und jeder neue Teilnehmer ist ebenso willkommen. Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Arnsberg, Zukunftsagentur Engagementförderung , Janine Müller, Tel. 02932/ 201-2281 oder unter j.mueller@arnsberg.de.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.