Frauenrechte - ein alter Hut?

29. Juni 2017, 18 Uhr, Rathaus Arnsberg, Alter Markt 19 gibt es eine Veranstaltung des Frauenbildungsnetzwerk.
- 18:00 Uhr Stehempfang
- 18:30 Uhr Begrüßung Ulrike Quante Gleichstellungsbeauftragte
Einführung der Referentin: Sabine Vogel, Frauen helfen Frauen
Vortrag und Gespräch mit Frau Dr. Slawomira Walczewska
anschl. musikalischer Beitrag und Gedankenaustausch

Erreichte Frauenrechte sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Trotzdem ist die Gleichstellung von vielen Lebens + Arbeitsbereichen der Frauen noch weit entfernt. Z.B. gleicher Lohn für gleich Arbeit, Vereinbarkeit Familie + Beruf oder Gewalt gegen Frauen.
Leider werden seit einiger Zeit von nationalistischen und populistischen Bewegungen, Demokratie + Frauenrechte offen infrage gestellt.
Von der Widerstandsbewegung in Polen berichtet die Philosophin, Autorin in feministische Aktivistin Frau Dr. Slawomira Walczewska ihre Erfahrungen.
Sie wurde von der Stiftung "Aufmüpfige Frauen e.V." für ihr Engagement in der Widerstandsbewegung ausgezeichnet.

Autor:

Monika Holtappels aus Arnsberg-Neheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.