Junge Gesichter im Rathaus

Die Gruppe der neuen Auszubildenden posierte auf den Treppen des Rathauses zusammen mit ihren Ausbildern.

Arnsberg. Zum 1. September starten folgende Azubis ihre Ausbildung bei der Stadt Arnsberg: ein duales Studium zum Stadtinspektoranwärter mit Abschluss Bachelor of Laws beginnen Björn Minner, Ann-Kristin Niggemann, Pierre Schenkel und Stella Wiegenstein. Am 1. August bereits starteten die angehenden Verwaltungsfachangestellten Melina Finger und Lena Papenkort. Michael Bähr begann seine Ausbildung zum Forstwirt. Insgesamt werden bei der Stadt Arnsberg 24 Nachwuchskräfte ausgebildet. Hinzu kommen 16 Jahrespraktikanten für die Kindertageseinrichtungen, die Kinder- und Jugendzentren und den Rettungsdienst. Aktuell werden für den Ausbildungsbeginn 2017 Ausbildungsplätze für das Duale Studium (Stadtinspektoranwärter/in), als Verwaltungsfachangestellte, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Kraftfahrzeugmechatroniker, Forstwirt und zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik angeboten. Die Bewerbungsfrist endet bereits am 26. August. Alle Interessierten können sich bei einer Infoveranstaltung am Dienstag, 16. August, um 17 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 1, Konrad-Adenauer-Saal (1. OG), über die Ausbildungsberufe und das Auswahlverfahren informieren.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen