Projekt "ProBe" in Arnsberg: Wer durchhält, hat schon gewonnen!

Die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner überbrachte bei der Feierstunden die Grüße der Stadt Arnsberg. Fotos: Albrecht
7Bilder
  • Die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner überbrachte bei der Feierstunden die Grüße der Stadt Arnsberg. Fotos: Albrecht
  • hochgeladen von Frank Albrecht

Arnsberg. Ausdauer, Motivation, Pünktlichkeit und Verlässlichkeit - das waren bei der Zertifikatsvergabe für das Projekt „ProBe“ vor über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den neunten Hauptschulklassen die lobenden Worte vieler Ausbilder.

Auf breiter Front zeigten sie sich mit den Ergebissen der Erfahrungen der jungen Menschen im Handwerk zufrieden. Zur Begrüßung hatte Helmut Hagemann, Vizepräsident der Handwerkskammer Südwestfalen, die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Schülern gelobt, die den Erfolg von ProBe überhaupt erst möglich gemacht hatte.

Bleiben Sie auf der Erfolgsspur

„Bleiben Sie in der Erfolgsspur!“ ermunterte Hagemann die Teilnehmer. Rosemarie Goldner, die die Grüße der Stadt sowie des Kreises überbrachte, erinnerte an die erste Stunde von „ProBe“, das als Nahtstelle zwischen Schule und Beruf schon seit sechseinhalb Jahren sinvoll sei.

ProBe seit sechseinhalb Jahren mit Erfolg

So wie die Teilnehmer an der Holzwerkstatt des Berufskollegs am Berliner Platz (hier mit Ausbilder Ernst Scheffer) durften sich 128 Teilnehmer über ein Zertifikat freuen.

Sonderpreis: Teilnahme ohne Fehlstunden

Ein besonderes Lob gab es zu den Zertifikaten noch von der Bürgerstiftung Arnsberg: Geschäftssührerin Petra Schmitz-Hermes konnte an 24 Teilnehmer des ProBe-Projektes einen Sonderpreis in Form einer Freikarte für einen Kino-Besuch verteilten. "Den haben sie sich redlich verdient", sagte Petra Schmitz-Hermes, schließlich nahmen diese 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne eine einzige Fehlstunde an den Projekt-Veranstaltungen teil. Die Bürgerstiftung Arnsberg unterstützt das Projekt "ProBe" seit seiner Gründung vielfältig.

Mehr über die BürgerStiftung Arnsberg?

Autor:

Frank Albrecht aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.