Große Teile der Oeventroper Schützenhalle strahlen im neuen Glanz

Anzeige

Zahlreiche Helfer und ortsansässige Firmen beteiligten sich an der Renovierung

Aufgrund von Wärme- und Lärmschutzmaßnahmen war eine Renovierung zwingend notwendig.

Schon im letzten Jahr sah man nach der 1. Phase, der groß angelegten Renovierungsmaßnahme im Zeitraum von Karneval bis Schützenfest, die neue Außenfassade Richtung Schützenhof. In diesem Jahr ging es im Innenbereich zunächst mit Abbrucharbeiten und darauffolgender Neugestaltung weiter. Trotz freiwilliger Arbeitseinsätze von ca. 800 Stunden, war man auf Hilfe von Fachfirmen angewiesen. So wurde unter anderem im Vorfeld der Deckenerneuerung im Speisesaal, der Königsbühne und kleinen Halle ein Akustikingenieur hinzugezogen, um schallschutztechnisch und gleichzeitig akustisch die größte Effektivität zu erzielen. Alle neuen Decken wurden mit eingelassenen Lichtelementen versehen. In der kleinen Halle wurde zusätzlich eine absenk bare Großleinwand und Beamer nach neuster Technik eingebaut. Auch die neue Beschallungsanlage ist in den bereits renovierten Bereichen installiert und steht für Schützenfest dem gesamten Schützenhallenbereich zur Verfügung. Eine weitere Verschönerung der Renovierungsmaßnahme sind u.a. die neuen Schriftzüge über der Königsbühne, für Toiletten, Garderobe und Speisesaal. Jeder Buchstabe wurde in mühevoller Laubsägearbeit vom Schützenbruder Reinhold Knecht in Frakturschrift erstellt. Zu vielen weiteren Verschönerungsmaßnahmen zählt auch die neue Theke im Speisesaal, die unter fachlicher und tatkräftiger Unterstützung durch den Schützenbruder Thomas Bräutigam gebaut wurde. Bei den Renovierungsmaßnahmen ist die Schützenhalle Oeventrop auf dem höchsten Stand der Technik und trotzdem dem alten traditionellen Fachwerkstil treu geblieben. Für nächstes Jahr ist nach Karneval die Erneuerung des Fußbodens kleine Halle geplant und im Jahr darauf auch in der Großen. Im Rahmen der bisher abgeschlossenen Arbeiten, gab es jetzt schon mal einen gemütlichen Abend für alle Helferinnen und Helfer.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
60.654
Hanni Borzel aus Arnsberg | 05.05.2014 | 23:50  
15.267
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 06.05.2014 | 06:01  
53.885
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 06.05.2014 | 08:12  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 06.05.2014 | 08:21  
53.885
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 06.05.2014 | 08:31  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 06.05.2014 | 16:13  
53.885
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 06.05.2014 | 16:24  
5.875
Ronald Frank aus Arnsberg | 06.05.2014 | 16:31  
53.885
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 06.05.2014 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.