Pongo - Walter, Suma & Co in der Öko-Station
Reges Interesse an den Dortmunder Orang-Utans in der Ökologiestation

Suma. In zwei Jahren entstanden im Dortmunder Zoo etwa 2000 ausdrucksstarke Porträts der dort lebenden Orang-Utans.       Foto: Ralf Sänger
4Bilder
  • Suma. In zwei Jahren entstanden im Dortmunder Zoo etwa 2000 ausdrucksstarke Porträts der dort lebenden Orang-Utans. Foto: Ralf Sänger
  • hochgeladen von Jörg Prochnow

Ralf Sänger war sichtlich ergriffen. Bei seiner Ausstellungseröffnung am Donnerstag fanden ungefähr 250 bis 300 Besucher den Weg zur Öko-Station in Bergkamen-Heil. Die letzten gingen weit nach Mitternacht. 

Am Anfang suchte der Fotograf Ralf Sänger nur die Entspannung vom Berufsalltag.
Die Fotoausflüge in den Dortmunder Zoo sollten für ihn zunächst lediglich eine Entschleunigung sein.Die fand er dann sehr schnell vor dem Gehege der Orang-Utans. Das gelassene Wesen und die innere Ausgeglichenheit der größten baumbewohnenden Lebewesen unserer Erde zogen den passionierten Schwarzweißfotografen dann sehr schnell in ihren Bann. Sänger wollte nach einiger Zeit nicht nur Bilder von ihnen machen, sondern beschäftige sich auch intensiv mit dieser Spezies. Die Besuche im Dortmunder Zoo häuften sich, am Ende waren es zwei pro Woche. Daraus resultierte eine stetig wachsende Nähe zwischen dem Fotografen und seinen „Modellen“. Sänger: „Es hat sich beim gegenseitigen interessierten Beobachten im Laufe der Wochen und Monate eine Nähe entwickelt.“ Die Tiere erkannten ihn nach nur wenigen Wochen wieder.

"Zoos sind sehr wichtig für eine emphatische Naturerfahrung" 

Dabei stand er dem Thema Zootierhaltung zunächst sehr kritisch gegenüber, änderte dann aber seine Meinung. „Zoos sind sehr wichtig für die frühe Naturerfahrung junger Menschen,“ sind seine Argumente. Aus dem anfänglichen Vergnügen wurde eine Leidenschaft und letztendlich ein umfassendes Buchprojekt. Unter dem Titel „Pongo-Walter, Suma & Co die Dortmunder Orang-Utans“ erschien im letzten Jahr ein 228-Seiten starkes Buch mit unzähligen Schwarzweißaufnahmen.
Dieses Werk als reines Fotobuch zu beschreiben, wäre allerdings eine deutliche Untertreibung.
Sänger recherchierte akribisch monatelang und gibt in seinem Werk umfassende Hintergrundinformationen zu diesen Tieren. Wer Interesse hat an den großformatigen Schwarzweißaufnahmen, kann sich diese zurzeit im Forum der Ökologiestation in Bergkamen, Westenhellweg 110 anschauen. Dort eröffnete Ralf Sänger am Donnerstag eine Fotoausstellung mit 40 Bildern seines Projektes.

Ralf Sänger hat seit jeher eine eigene Sichtweise zum Thema Fotographie. Alle Aufnahmen, geschätzt sind es etwa 2000 in diesem Zeitraum , sind auf analogen Filmmaterial entstanden, in der Dose entwickelt und anschließend eingescannt. Danach erfolgte eine digitale Weiterverarbeitung.

Info: Die Ausstellung von Ralf Sänger findet statt im Rahmen des Programms der Ökologiestation
        unter dem diesjährigen Schwerpunktthema "Mensch & Tier". 
        Mail:       Umweltzentrum_Westfalen@t-online
        Telefon: 02389/98090
        Web:       uwz-westfalen.de

Autor:

Jörg Prochnow aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen