Gedankenaustausch mit Henning Rehbaum MdL
Zu einem Hintergrundgespräch trafen sich der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Henning Rehbaum, und die Mitglieder der Sektion Bottrop des Wirtschaftsrates CDU e. V.

v.l.n.r. Lars Fiele; Henning Rehbaum MdL; Alice Reckmann, Stellv. Sektionssprecherin Bottrop (Foto: Wirtschaftsrat)
  • v.l.n.r. Lars Fiele; Henning Rehbaum MdL; Alice Reckmann, Stellv. Sektionssprecherin Bottrop (Foto: Wirtschaftsrat)
  • hochgeladen von Tobias Püllen

Sektionssprecher und Mitglied des Landesvorstandes Lars Fiele freute sich, den Abgeordneten zur Gesprächsreihe „Herausforderungen an eine moderne Wirtschaftspolitik“ in Bottrop begrüßen zu dürfen.

Neben dem Klima- und Umweltschutz sei für NRW mit seinen großen Chemie-, Stahl- und Aluminiumunternehmen vor allem die Sicherheit der Stromversorgung von Bedeutung. Strom müsse zuverlässig rund um die Uhr zur Verfügung stehen und bezahlbar für Bürger und Wirtschaft sein. Inzwischen solle man sich nicht die Frage der CO2-Einsparung stellen, sondern vielmehr, wie Versorgungssicherheit und Wettbewerbsfähigkeit einer Stromversorgung sichergestellt werden könne, die in hohem Maße auf erneuerbare Energien basiert, so der Wirtschaftsexperte.

Der Wirtschaftsrat ist ein 1963 gegründeter bundesweiter Unternehmerverband, in dem sich über 12.000 Unternehmer organisiert haben, die rund 5 Millionen Arbeitsplätze repräsentieren. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Im Landesverband Nordrhein-Westfalen sind rund 2.100 Mitglieder in 27 Sektionen organisiert. Er ist einer der mitgliederstärksten Landesverbände innerhalb des Wirtschaftsrates. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.wirtschaftsrat.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen