Schalke 04 feiert im Bottroper Schnee

Schalkes Manager Horst Heldt, Nationalspieler Benedikt Höwedes, der Schnee-
Leo und Christoph Metzelder (v.l.). Foto: Holger Czeranski
  • Schalkes Manager Horst Heldt, Nationalspieler Benedikt Höwedes, der Schnee-
    Leo und Christoph Metzelder (v.l.). Foto: Holger Czeranski
  • hochgeladen von Raphael Wiesweg

Nicht nur auf dem Rasen der Veltins-Arena, auch auf dem weißen Untergrund machen die Profis des Bundesligisten FC Schalke 04 eine gute Figur. Das stellten die Kicker in Königsblau am vergangenen Montag im alpincenter Bottrop unter Beweis, wo der Champions-League-Anwärter ab 17.04 Uhr zur Jahres-Auftaktsparty geladen hatte. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit dem alpincenter Bottrop einen außergewöhnlichen und tollen Ort mitten im Ruhrgebiet gefunden haben, bei dem wir große Unterstützung bei der Durchführung der Schalker Party gefunden haben. Es war ein hervorragender Abend, der den Startschuss zu einem erfolgreichen Jahr 2013 geben soll“, so Moritz Beckers-Schwarz vom FC Schalke 04, der das Event federführend organisiert hatte.

Und auch auf Seiten des alpincenters zeigte man sich erfreut und zufrieden. „Wir haben hier einen tollen Rahmen für die Schalker Spieler, Verantwortlichen und engsten Vertrauten geschaffen. Auch für uns war es ein ganz besonderer Abend. Wir wünschen dem FC Schalke 04 eine erfolgreiche Spielzeit, wir hoffen auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr“, so Rouven Lakowitz im Namen des gesamten alpincenter-Teams. Neben dem Skifahren standen für die rund 120 blau-weißen Gäste am Montag auch diverse Ski-Kurse sowie eine Pisten-Olympiade auf dem Programm, immer unterstützt von den alpincenter-Snowriders, ehe dann die Party in der Großglockneralm so richtig in Fahrt kam und Schlagerstar Mickie Krause so richtig einheizte.

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.