55mal Edelmetall für SCD-Schwimmer in Kleve

Die SCD-Staffel mit (v.l.n.r.) Luzie Biedka, Gina Förster, Leah Segerath und Emanuel Rüschhoff-Nadermann holte sich zweimal Silber - über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil
  • Die SCD-Staffel mit (v.l.n.r.) Luzie Biedka, Gina Förster, Leah Segerath und Emanuel Rüschhoff-Nadermann holte sich zweimal Silber - über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil
  • hochgeladen von Norbert Bruckermann

Nach langer Wettkampfpause starteten die Nachwuchs-Schwimmer des Schwimm-Club Dinslaken beim 21. Kurzbahn-Sprint-Meeting in Kleve. Die Bilanz mit 8mal Gold, 26mal Silber und 21mal Bronze konnte sich sehen lassen. Viel wichtiger war aber für viele Schwimmer, dass sie beim Wettkampf die Norm für die Bezirks-Kurzbahnmeisterschaften im Oktober schafften. Erfolgreichste Dinslakener Einzelstarterin war Luzie Biedka, die sich dreimal Gold (50m Freistil, 50m Rücken und 100m Rücken), zweimal Silber (100m Schmetterling und 100m Lagen) sowie einmal Bronze (100m Freistil) sicherte.
Die weiteren SCD-Podiumsplätze: Jannes Abele (1. Platz 50m Schmetterling, 2. Platz 100m Lagen und 100m Freistil, 3. Platz 50m Freistil), Jooris Abele (2. Platz 50m Rücken, 100m Schmetterling und 100m Freistil, 3. Platz 100m Lagen, 50m Freistil, 100m Rücken), Julia Arens (3. Platz 100m Rücken), Niklas Bäumle (1. Platz 100m Brust, 3. Platz 100m Rücken), Katharina Brinker (3. Platz 50m Freistil), anna Bruckermann (2. Platz 100m Rücken und 50m Schmetterling, 3. Platz 50m Freistil), Mathies Dalkowski (1. Platz 100m Freistil), Gina Förster (2. Platz 50m Rücken, 100m Schmetterling, 100m Freistil, 50m Freistil und 100m Rücken, 3. Platz 100m Freistil und 50m Schmetterling), Megan Rose Palm (1. Platz 50m Schmetterling und 50m Freistil, 2. Platz 50m Rücken, 100m Freistil und 100m Rücken, 3. Platz 100m Lagen), Tijana Pilarski (3. Platz 50m Rücken), Nils Reininghaus (2. Platz 100m Freistil, 100m Lagen, 50m Freistil, 50m Schmetterling), Emanuel Rüschhoff-Nadermann (3. Platz 100m Freistil und 100m Rücken), Leah Segerath (3. Platz 50m Freistil), Simon Segerath (2. Platz 100m Brust), Jonas Wennemann (3. Platz 50m Rücken, 100m Freistil und 50m Brust), Tobias Wennemann (2. Platz 100m Rücken, 3. Platz 100m Lagen)
Die Dinslakener Mixed-Staffel mußte sich in der Besetzung Luzie Biedka, Leah Segerath, Gina Förster und Emanuel Rüschhoff-Nadermann sowohl über die 4x50m Freistil also auch über die 4x50m Lagen nur der Mannschaft des Dürener TV geschlagen geben und landete jeweils auf dem 2. Platz

Autor:

Norbert Bruckermann aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen