Rollkunstlauf: Riesen Erfolg für RSC Dinslaken – Neun Pokalränge bei 12 Starterinnen

vorne  v.l. Jolina Quedraogo, Finja Renee Zahn, Jana Kinder, Paula Häußler, Antonia Hall, Lotta Späker
hinten  v.l. Isabelle Willersen, Alina Gotzes, Paula Spreer, Yasmina Görtz, Nina Weis, Sarah Rijo Langenegger
  • vorne v.l. Jolina Quedraogo, Finja Renee Zahn, Jana Kinder, Paula Häußler, Antonia Hall, Lotta Späker
    hinten v.l. Isabelle Willersen, Alina Gotzes, Paula Spreer, Yasmina Görtz, Nina Weis, Sarah Rijo Langenegger
  • hochgeladen von Regina Langenegger de Rijo

Am vergangenen Samstag starteten12 Rollkunstläuferinnen des RSC Dinslaken auf dem Dattelner Kanal Pokal „DaKaPo“. Das hervorragende Ergebnis überraschte sogar Erfolgstrainerin Ulrike Ziehm, die nach der Siegerehrung stolz ihren Schützlingen gratulierte und sich bei ihrer Helferin Leonie Meinert mit den Worten „Das ist ja ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk“ bedankte.
Bei den Minis dominierte der RSC besonders in der Gruppe 2/1. Auf dem Treppchen sah man nur Läuferinnen im Vereinskleid des RSC Dinslaken. Platz 1 für Lotta Späker vor Antonia Hall (2.) und Jolina Ouedraogo (3.). Rang 6 ging an Jana Kinder. In der Gruppe Minis 2/2 erlief sich Paula Häußler den 2. Platz.
Finja Renee Zahn ging zum ersten Mal mit einer Kür an den Start. Nachdem sie auf den vergangenen Wettbewerben mit den Elementen schon einige Erfolge erreichen konnte, galt es nun, eine 1,5 min Kür zu präsentieren. In der Gruppe Anfänger 1 gelang es ihr schon recht gut und sie erreichte den 7. Platz.
In der Gruppe Anfänger 3 musste sich Paula Spreer einer großen Konkurrenz stellen. Für sie reichte es zu Platz 10.
In den höheren Laufklassen gab es sogar nur Podest Plätze für den RSCD.
Bei den Kunstläufern landete Nina Weis auf Platz 2.
In der Gruppe Cup erlief sich Sarah Rijo Langenegger den 3. Platz.
Bei den Schüler C siegte Yasmina Görtz vor Vereinskammeradin Isabell Willersen.
Alina Gotzes muss in der Laufklasse Schüler A gleich 2x an den Start. Nach der Kurzkür lag sie auf dem ersten Rang, musste sich dann aber nach der Kür noch einer Läuferinn des ausrichtenden Vereins, dem TV Datteln 09, geschlagen geben und freute sich am Ende über den 2. Platz.
In der Vereinswertung erreichte der RSC Dinslaken den 4. Rang. Besser waren nur die Vereine, die mit bis zu 45 Sportlern an den Start gingen.
Interesse an diesem schönen Sport?
Infos unter www.rsc-dinslaken.de oder Ulrike Ziehm 0160-94412719

Autor:

Regina Langenegger de Rijo aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen