Ehrungsabend 2014 und MItgliederversammlung 2015

Ehrungsabend und Mitgliederversammlung des MGV Dinslaken-Feldmark 1907

Der MGV Dinslaken-Feldmark 1907 hat zum Jahresabschluss seine Mitglieder und Freunde des Gesangs zu einem Ehrungsabend eingeladen, gleichzeitig fand der Vorweihnachtszeit entsprechend der alljährliche Nikolausabend im Gasthof Ortmann statt. Zu Beginn des Abends haben die aktiven Sänger eine Kostprobe ihres Könnens geboten, die von den Anwesenden mit einem kräftigen Applaus bedacht wurde. Die einzige Ehrung in diesem Jahr betraf Hermann Lantermann für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Aber auch der Chorleiter Stefan Büscherfeld wurde nicht vergessen. Für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit mit dem Chor wurde er mit einer kleinen Aufmerksamkeit in Form eines Präsentkorbes bedacht. Ebenfalls erhielt der Vorsitzende des Chores für seine Arbeit im vergangenen Jahr einen Dank. Da ein Vorsitzender eines Vereins nicht die ganze Arbeit allein bewältigen kann, hat er sich im Anschluss daran mit kleinen Aufmerksamkeiten bei seinen Helfern bedankt. Bei der anschließenden Verlosung zugunsten der Vereinskasse winkten als Preise Kaninchen, Puter, Gänse und Enten. Für die perfekte Unterhaltung an diesem Abend sorgte der Vorsitzende Werner Claaßen, wobei er natürlich seine Mitstreiter zur Erheiterung der gesamten Anwesenden mit eingebunden hatte. Auch das Erscheinen des Nikolaus und seines Helfers brachten dem Abend den erwarteten Rahmen in Form von kleinen Aufmerksamkeiten für die anwesenden Damen des Vereins. So fand das abgelaufene Jahr einen würdigen Abschluss.
Am 16.01.2015 findet um 19:00 Uhr im Gasthof Ortmann die alljährliche Mitgliederversammlung statt, bei der in diesem Jahr der Vorstand neu gewählt werden muss. Das Erscheinen für alle Mitglieder sollte dabei Pflicht sein.

Autor:

Eckhard Petry aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.