Zukunft Freibad Hiesfeld
Vision Bürgerbad

Ein Bürgerbad für Dinslaken -Hiesfeld!
Hart hat der Freibadverein Hiesfeld für das alte Freibad in Hiesfeld gekämpft.
Es war immer sehr emotional und manchmal auch auch persönlich. Der Rat der Stadt Dinslaken hat bekanntlich beschlossen, dass die Stadtwerke und die Stadt kein Freibad in Hiesfeld betreiben sollen.
Von den Kritikern wurde dem Verein immer wieder vorgeschlagen selber das Bad zu betreiben.
Es gab auch den Vorschlag, das Bad über Crowdfunding zu finanzieren.
Heute nun wissen wir, dass diese beiden Optionen teilweise realisierbar sind.
Eine kleine Delegation war vom Netzwerk Bürgerbad eingeladen, ein Bürgerbad zu besuchen und vor Ort auch mit den Betreibern zu sprechen. Dort wurden viele Informationen, Ideen und Vorschläge ausgetauscht.
Auch die ersten Maßnahmen wurden erörtert und Eckpunkte festgelegt, die als Indikatoren der Machbarkeit dienen. Die ersten Zeichen stehen dabei nun auf „Positiv“. Deswegen will sich der Freibadverein Hiesfeld dieser Herausforderung stellen und das Freibad in Hiesfeld als Bürgerbad betreiben. Aber dazu brauchen wir die wohlwollende Unterstützung der Stadtwerke, des Stadtrates, der Verwaltung und zu Letzt auch die Solidarität der Vereine und der Bürgerschaft.

Sehr geehrter Dr. Heidinger, liebe Ratsmitglieder, Stadtwerke und lieber Herr Kremer,
wir, als Freibad Verein Hiesfeld, würden gerne das Projekt „Bürgerbad Hiesfeld“ in die eigene Hand nehmen und damit natürlich auch das volle unternehmerische Risiko tragen. Wir bitten Sie daher um wohlwollende Unterstützung und freuen uns sehr, hierzu in den nächsten Tagen Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu dürfen, um konstruktive Gespräche mit Ihnen führen zu können, damit wir das „Bürgerbad Hiesfeld“ schon im Sommer 2020 eröffnen können.

Lassen Sie uns den Blick nach Vorne richten um gemeinsam und erfolgreich im kommenden Jahr die Eröffnung des ersten Bürgerbads in Dinslaken zu feiern.
Glück Auf
Freibad Hiesfeld.

Autor:

Thomas Giezek aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.