Trophäe für Dorstener Ehepaar
Ute und Hartmut Fiege sind goldene Speaker-Slamer

Ute Fiege, Unternehmerin und Reisebüroinhaberin sowie Beziehungscoach aus Dorsten und Hermann Scherer.
4Bilder
  • Ute Fiege, Unternehmerin und Reisebüroinhaberin sowie Beziehungscoach aus Dorsten und Hermann Scherer.
  • Foto: Hermann Scherer GmbH & Co. KG
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Nach Stationen in New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, München, Wiesbaden und Berlin fand dieses Mal der internationale Speaker Slam am 9. Oktober 2020 in Mastershausen statt.

Der Veranstalter Hermann Scherer, weltbekannter Top-Speaker und Buchautor, hatte eingeladen und nach einer Qualifizierungsrunde waren in einer Endrunde des Wettbewerbes die 56 Frauen und Männer aus acht Nationen jeweils gefordert mit einem selbst gewählten Thema – in der Regel aus Ihrem Unternehmen – die Zuschauerinnen und Zuschauer mit einer vierminütigen Rede zu begeistern.

Der Speaker Slam ist ein Rednerwettbewerb. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, wetteifern beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen. Die besondere Herausforderung: Die Sprecher haben jeweils nur vier Minuten Zeit, das Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet.

Das von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufene Event begeisterte mit vielfältigen Themen, die so bunt und abwechslungsreich wie das Leben selbst sind.Neben dem Publikum mussten die Redner auch eine fachkundige Jury, welche sich aus Autoren, Speakern und Unternehmern zusammensetzte, für sich gewinnen.

Ute Fiege, Unternehmerin und Reisebüroinhaberin sowie Beziehungscoach aus Dorsten, begeisterte mit ihrer Metapher „Beziehungen sind Reisen“ nicht nur das Publikum sondern erntete auch Anerkennung vom Veranstalter Hermann Scherer. Sie plädiert dafür, in Beziehungen gleichermaßen zu investieren - wie in die Reiseplanung, um Beziehungen zu verbessern und lebendiger und begeisternder zu erleben. Ihren Vortrag beendete Sie mit Ihrer Mission: „Glückliche Beziehungen sind kein Zufall. Glückliche Beziehungen erschaffst du.“

Hartmut Fiege, Unternehmer und Business Coach aus Dorsten hatte sich für die Endrunde qualifiziert. In seinem Beitrag "Was Menschen in Unternehmen bewegt sich zu bewegen" begeisterte er das Publikum und erhielt einen Award für seine kurzweilige Rede aus den Händen von Hermann Scherer. Kernpunkt seiner Botschaft war, dass Menschen in Unternehmen Wertschätzung und Vertrauen genießen wollen und dann ihre Leistung auch voll einbringen und sich für ihr Unternehmen zu 100% engagieren. Er stellte heraus das Bewegung im Unternehmen vor allen Dingen dann erzeugt werden kann, wenn die Menschen eine klare Orientierung, klare Kommunikation und wertschätzende Beziehungsebenen erfahren, die von der Unternehmensführung befördert werden.

Als Business Coach unterstützt Hartmut Fiege viele Unternehmensführer dabei, die Unternehmensausrichtung nach innen und außen werthaltiger zu gestalten, eine klare und wertschätzende Kommunikation zu fördern und damit wertschätzende Beziehungsebenen zu Mitarbeiterinnen einerseits und Kundinnen andererseits nachhaltig zu gestalten.

Die Veranstaltung wurde von TV Hamburg 1 aufgezeichnet sowie life in youtube gestreamt.

Quelle: Ute und Hartmut Fiege

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen