TTV Jugendliche spielen ausgeglichen in den Städtevergleichen

Dieses Wochenende stand für die Hervester Jugend-Abteilung im Zeichen der Städtevergleiche.
Während die zweite Schülermannschaft des TTV ungeschadet zu einem 8:2 Sieg gegen Altendorf kam, mussten sich die TTV B-Schüler mit dem gleichen Ergebnis dem Dorstener Nachbarn des TSC geschlagen geben.

Wie sich die anderen Mannschaften geschlagen haben, zeigt der Rückblick auf das vergangene Wochenende.

Herren - Bezirksliga 1
Jugend 70 Merfeld : TTV Hervest Dorsten - 9 : 4
Beim Gastspiel in Merfeld hatten sich die TTVler um André Rothlübbers eigentlich etwas mehr erhofft. Doch die souverän auftretenden Gastgeber machten es den Dorstenern nicht einfach.
Zwar gewannen sowohl Martin Duve mit seinem Partner Stefan Lelen und die Paarung André Kapteina & Martin Gronek ihre Einstiegsdoppel, doch in den Einzeln war es dann lediglich erneut Martin Duve, der mit zwei weiteren Einzelerfolgen seine Gegner vom Tisch verabschiedete.
TTV Herren 1: Martin Duve (2), Duve/Lelen, Kapteina/Gronek

Herren-Kreisliga 1
TTV Hervest Dorsten II : TTC Rotthausen - 9 : 6
In einer intensiv geführten Partie konnten die Dorstener beweisen, dass sie nicht zu unrecht auf dem ersten Tabellenplatz stehen.
Zu Beginn konnten zum ersten mal in dieser Saison alle drei Doppel punkten. Besonders das neu formierte Doppel Hähnchen/ Kaiser zeigte sich von seiner besten Seite. Fritz Hähnchen und Saisondebütant Christian Kaiser machten auch im weiteren Spielverlauf den Unterschied aus. Beide steuerten zwei Einzelpunkte bei und demonstrierten, dass sich Trainingseifer und Kampfgeist bezahlt machen.
Josef Pöppelbuss und Sammy Ljuri steuerten je einen Einzelpunkt zum umjubelten Erfolg bei.
TTV 2: Josef Pöppelbuss, Samuel Ljuri, Fritz Hähnchen (2), Christian Kaiser (2), Pöppelbuss/Strothoff, Nielbock/Ljuri, Hähnchen/Kaiser

Herren – Kreisklasse 1
TTV Herren 3 : TTV GW Schultendorf – 2:9
Ratlosigkeit. Ratlosigkeit darüber, wie man die 2:9-Niederlage einzuordnen ist.
In fünf Spielen ging es in den Entscheidungssatz und lediglich eine dieser Partien landete am Ende durch einen Sieg von Frank Hesping auf der Haben-Seite des TTV. In jedem der Doppel führten die Hervester, doch konnten sie keines für sich verbuchen. Am Ende sprang noch ein weiterer Punkt durch ein starkes Einzel von Tobias Steven raus und vorallem die Erkenntnis, dass durchaus mehr drin gewesen wäre. Nun gilt es am Freitag wieder vollen Einsatz zu zeigen.
TTV Herren 3: Frank Hesping, Tobias Steven

Herren- 2. Kreisklasse 2
TTC Arminia Ückendorf : TTV Hervest Dorsten IV - 9 : 7
TTV 4: Menze/Hensen, Dominik Hensen (2), Hubertus Menze, Ulrike Hölting (2), Hermann Asskamp,

Herren- 3. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten V : SuS Polsum III - 8 : 8
TTV 5: Klümper/Preylowski, Hensen/Kapteina, Markus Klümper, Nick Preylowski, Frank Determann (2), Dominik Hensen, Stefan Oelze,

Senioren-Kreisliga B
VfB Kirchhellen : TTV Hervest Dorsten – 7 : 5
Beim VFB Kirchhellen gab es eine weitere Niederlage für die TTV Senioren. Erneut in stark veränderter Aufstellung angetreten, blieben lediglich Josef Frank in seinen beiden Einzeln sowie das Doppel Roland Axmann / Hermann Asskamp ungeschlagen.
TTV Senioren: Asskamp/Axmann (2), Josef Frank (2), Roland Axmann

Jungen - Bezirksliga 1
TTV Hervest Dorsten : ETG Recklinghausen - 4:6
Bereits im aller ersten Satz dieser Begegnung (20:18 aus Hervester Sicht) war allen klar, dass weder die Hervester Gastgeber noch die Gäste aus der Kreishauptstadt sich so einfach die Punkte vom Brot nehmen lassen würden.
Und diese Vorahnung sollte nicht trügen. Gleich sieben der insgesamt zehn Spiele gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen, wobei am Ende nur zwei dieser sieben Aufeinandertreffen zu Gunsten des TTV ausfielen.
Zwar kamen die TTV-Youngsters nach einem 0:4 aus ihrer Sicht noch einmal auf 3:4 heran, doch war vor allem Recklinghausens Nummer Zwei an diesem Wochenende nicht zu schlagen, sodass diese Aufholjagd am Ende erfolglos blieb.
TTV Jugend: Daniel Bergmann, Samuel Ljuri, Marvin Lapsien (2)

Jungen - Bezirksliga 1
TSSV Bottrop : TTV Hervest Dorsten - 3 : 7
In ihrem zweiten Spiel diese Woche mussten die TTV Jugendlichen beim TSSV Bottrop an die Platte.
Durch die Niederlage im letzten Spiel zusätzlich motiviert, spielte die TTV Jugend um das Spitzenduo Lauri Menze und Samuel Ljuri souverän auf und kamen schnell auf eine sichere 4:0 Führung. Diese wurde dann auch nicht mehr hergegeben, auch wenn Marvin Lapsien in dieser Begegnung trotz sehr guter Leistung gleich zwei Mal seinem jeweiligen Gegner zum Sieg gratulieren musste.
TTV Jugend: Samuel Ljuri (2), Lauri Menze (2), Daniel Bergmann, Bergmann/Lapsien, Ljuri/Menze

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten II : BV Gladbeck-Rentfort - 7 : 3
Nach einem ausgeglichenen Start in die Partie (2:2 nach den ersten vier Spielen) setzten sich die Hervester Jugendlichen am Ende doch noch verdient gegen die Gladbecker Gäste durch.
TTV Jugend 2: Dominik Hensen, Nils Linneberg, Robin Juste (2), Alexander Steinbach (2), Linneberg/Steinbach.

Jungen- 1. Kreisklasse Gruppe B
TTV Hervest Dorsten III : TuS Haltern IV - 10 : 0
Das Ergebnis spricht für sich selbst: 10:0 Siege und keinen einzigen Satz an die Gäste aus Haltern abgegeben. Besser hätte es für die dritte Jugend des TTV nicht laufen können.
Dabei hatten auch die Halterner Gäste sehr eindrucksvoll begonnen und lieferten vor allem in den Doppeln eindrucksvolle Ballwechsel.
Somit haben die TTV Jugendlichen ihre Position an der Tabellenspitze weiter verfestigt und stehen dort mit gerade mal einer Niederlage in fünf Spielen unangefochten zwei Punkte vor dem Tabellenzweiten aus Herten auf dem Platz an der Tabellensonne.
TTV Jugend 3: Alexander Steinbach (2), Alexander Schröder (2), Hendrik Voß (2), Sebastian Pauli (2), Schröder/Voß, Steinbach/Pauli

Schüler-Kreisliga
TTV Hervest Dorsten : ETG Recklinghausen - 10 : 0
Überhaupt keine Schwierigkeiten hatten die TTV Schüler an diesem Wochenende mit dem Besuch aus der Kreishauptstadt.
Bereits zu Beginn machten die Schützlinge von Trainerin Alison Simon mehr als deutlich, dass die Punkte in der Halle an der Brüderstraße bleiben würden. Daher war es wenig verwunderlich, dass nach gerade mal 75 Minuten Spielzeit bereits alles entschieden war und die Recklinghäuser Spieler am Ende mit lediglich vier gewonnenen Sätzen zufrieden sein mussten.
TTV Schüler: Philip Synofzik (2), Jeanine Simon (2), Jan-Philipp Kimmeskamp (2), Amin Brahim (2), Synofzik/Brahim, Simon/Kimmeskamp

Schüler 1. Kreisklasse Gr. A
TTV Hervest Dorsten II : SV Altendorf-Ulfkotte - 8 : 2
Derbytime in der Schüler-Kreisklasse: Die Nachbarn aus Altendorf zu Gast war der TTV- Nachwuchs an diesem Wochenende besonders motiviert, musste jedoch auf den an Nummer 1 gesetzten Jannik Tristram verzichten.
Davon ließen sich Jonas Rittmann, David Büscher und auch Lukas Walk nicht ängstigen und holten sich jeweils gleich zwei Siege. So spielte es am Ende auch keine Rolle, dass Ersatzmann Florian Wecking einem seiner Gegner zum Sieg gratulieren musste.
TTV Schüler 2: Jonas Rittmann (2), David Büscher (2), Lukas Walk (2), Florian Wecking, Rittmann/Büscher,

B-Schüler-Kreisliga 1
TSC Dorsten : TTV Hervest Dorsten - 8 : 2
Gegen den direkten Nachbarn vom TSC gab es an diesem Wochenende für die Jüngsten des TTV nicht viel zu holen.
Lediglich Lukas Stepka und Jonas Hantzschk war es vergönnt, einem ihrer Gegner den Sieg zu stibitzen. Die Hervester ließen sich jedoch von dieser Niederlage nicht unterkriegen, gratulierten als faire Verlierer und wollen nun in den kommenden Wochen weiterhin voll angreifen.
TTV B-Schüler 1: Lukas Stepka, Jonas Hantzschk

Autor:

Jens Leineweber aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen