Nikoläuse und Medaillen
Weihnachtssportfest der LG Dorsten

Der LG Dorsten beendete das Trainingsjahr mit einer sportlichen Weihnachtsfeier.
  • Der LG Dorsten beendete das Trainingsjahr mit einer sportlichen Weihnachtsfeier.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Dorsten. Die Weihnachtsfeier der Trainingsgruppen von Regina Dietz und Leo Monz-Dietz wurde zum Abschluss des Trainingsjahres mit einem kleinen Sportfest kombiniert. Aus 28 Teilnehmern wurden sieben 4-er Teams gebildet. Bei der Zusammensetzung wurde bunt gemischt: es sollte ein Miteinander von "klein und groß", von "jung und alt" und von Jungen und Mädchen werden. 

Die sieben Teams hatte zunächst eine Hindernis-Staffel zu absolvieren. Dann wurde aus unterschiedlichen, dem Alter der Teilnehmer entsprechenden, Entfernungen mit einer Wurfrakete auf das Basketballbrett, das in verschiedene Punktezonen aufgeteilt war, geworfen. Die vorletzte Übung, 30 Sekunden Seilspringen, stellte dann nochmals hohe konditionelle und koordinative Herausforderungen an die Teilnehmer. Nach der Zwischenwertung konnten sich dann noch viele Teams mit Medaillenhoffnungen zur abschließenden Olympische Staffel (300 m, 150 m, 150 m, 600 m) antreten. Auch hier gab es wieder unter lautstarker Anfeuerung von Eltern, Geschwistern und Freunden einen spannenden Kampf um Zeiten und Plätze.

Passend zum Weihnachtsfest gab es zur Siegerehrung nicht nur Medaillen, sondern auch Gutscheine, Nikoläuse und Stutenkerle.

Danach und zwischendurch gab es für die jungen Leichtathleten und ihren Eltern
bei Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und Süßigkeiten immer wieder Gelegenheit, verbrauchte Energie aufzutanken oder sich vorweihnachtlich auszutauschen.

Nach den Silvesterläufen steht  für die LG-Athletenein dann ein "Kurztrainingslager" ab dem 2. Januar auf dem Programm.

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen