Positive Bilanz
Vereinte Volksbank baut das Firmenkundengeschäft deutlich aus

Die Vereinte Volksbank baut die Förderung der regionalen Wirtschaft weiter aus. Vor allem das Firmenkundengeschäft wächst derzeit intensiv.

„Wir tragen die Investitionen der Unternehmen in Dorsten, Kirchhellen und Bottrop mit“, sagt Vorstandsmitglied Martin Wissing: „Als mittelständische Bank investieren wir stark in die Gewerbetreibenden und Freiberufler, die vor Ort aktiv sind und die wir kennen.“

Insgesamt hat die Vereinte Volksbank beim Kundenkreditgeschäft im vergangenen Jahr um fast sieben Prozent auf rund 911 Millionen Euro zugelegt. Hinzu kommen rund 356 Millionen Euro, die an Partner aus der genossenschaftlichen Finanzgruppe vermittelt wurden. Hier ist der Anteil von Baufinanzierungen besonders hoch, weil mittlerweile Zinsfestschreibungen bis 30 Jahre möglich sind und intensiv nachgefragt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen