Am Samstag wird gefeiert: AWO blickt auf 40 Jahre in Asseln zurück

Wann? 13.05.2017 14:00 Uhr bis 13.05.2017 22:30 Uhr

Wo? Gartenanlage "An der Asselburg", Asselburgstraße 94, 44319 Dortmund DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Der Ende Januar 2017 neu gewählte Vorstand der AWO Asseln/Husen/Kurl um den im Amt bestätigten 1. Vorsitzenden Norbert Roggenbach (2. Reihe von vorne, l.). (Foto: Günther Schmitz)
Dortmund: Gartenanlage "An der Asselburg" |

2017 kann die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Asseln auf das 40-jährige Bestehen seit ihrer Wiedergründung im Jahre 1977 zurückblicken. Im Rahmen einer besonderen Maifeier am Samstag, 13. Mai, von 14 bis 22.30 Uhr wird das Rubin-Jubiläum in der Asselner Kleingartenanlage "An der Asselburg", Asselburgstr. 94, groß gefeiert.

Bei dieser Gelegenheit werden - gegen 16.30 Uhr - auch langjährige Mitglieder des Ortsvereins für ihre Treue zum Verein geehrt.

Bürgermeisterin Birgit Jörder hält die Festansprache und ehrt die Jubilare. Landtagsabgeordnete Gerda Kieninger, Vorsitzende des AWO-Unterbezirks Dortmund, wird zudem ein verdientes Mitglied der AWO Asseln/Husen/Kurl mit dem "AWO-Ehrenzeichen für ehrenamtlich aktive Mitarbeit" auszeichnen.

Für Musik und Stimmung sorgen zunächst die "Acoustic Ramblers" mit handgemachter Musik vom Folk-Blues bis zu Klassikern von Johnny Cash und den Rolling Stones, dazu eigene deutschsprachige Lieder über das Revier und das Leben. Abends erfreut Discjockey Bernd Kürten das Publikum mit unterhaltsamer Musik bis in den späten Abend.

Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut. Mit Kuchen- und Grillbüfett sowie zahlreichen Getränke dürfte das das leibliche Wohl gesichert. Und das Bingo-Spiel sorgt für Spannung unter den Spielfreund/innen. Der Eintritt ist frei.

"Alle Bürger/innen der Region sind herzlich eingeladen, zusammen mit uns 40 Jahre ehrenamtliche AWO-Wohlfahrtsarbeit in Asseln zu feiern", so Ortsvereins-Chef Norbert Roggenbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.