Emschertal-Grundschule
Kinder drehen Krimi und feiern große Premiere im Kino Alte Postkutsche

Einen selbstgedrehten Film zeigte die Emschertal Grundschule im Kino Alte Postkutsche, Schüruferstraße. Und auch Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel gehörte zu den Zuschauern.
  • Einen selbstgedrehten Film zeigte die Emschertal Grundschule im Kino Alte Postkutsche, Schüruferstraße. Und auch Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel gehörte zu den Zuschauern.
  • Foto: Klinke
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Eigener Film füllt selbst den großen Kinosaal "Die Idee", lacht Michaela Kellmann, Leiterin der OGS in der Emschertal-Grundschule, "die Idee hatte eine ehemalige Schülerin von uns, die inzwischen selbst Erzieherin wird".

Dass aus der Medien-Projekt-Idee solch ein Erfolg wurde, hätte sie nicht für möglich gehalten. Und am liebsten würde sie mit ihren Kindern schon den nächsten Film drehen. "Wir machen einen Film", hatte Linda Herppich vorgeschlagen. Unterstützt wurde die Auszubildende von ihren Mitschülerinnen Verena Cewe und Leonie Riep.

Zehn Kinder aus der OGS trafen sich einmal pro Woche zum Drehen. "Das Drehbuch haben sie sich selbst ausgedacht", ist Michaela Kellmann stolz auf die Kinder. Angelehnt an TKKG oder Enid Blytons "Fünf Freunde" entstand ein Krimi mit verteilten Rollen und ohne festen Text. Inhalte wurden festgelegt und abgerufen. Und auch gedreht wurde von den Kindern.

"Wir brauchen für die Aufführung ein Kino", entstand die Notwendigkeit angesichts des Aufwands. Das aber müsse bezahlt werden. Der Inhaber der Postkutsche stellte den Kinosaal, die Miete übernahm die Sparkasse. Das Transportproblem löste der Förderverein. Der bezahlte den Bus, so dass aus der Grundschule allein rund 80 Kinder zum Kino gefahren wurden.

Weitere kamen aus der Kita, dem evangelischen Kindergarten und auch aus der Aplerbecker Grundschule. Fast voll war das Kino. Für die künftigen Erzieherinnen und für die zehn Schüler ein Riesenerfolg. Und Michaela Kellmann ist bereit für die nächste Aufführung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen