Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

Kultur
Aktive und Zuschauer hatten Spaß an den Vorführungen.
4 Bilder

Tanzen in der Grundschule
Abschluss-Projekte an der Astrid-Lindgren-Schule wurden vorgestellt

Gleich drei Projekte fanden am Mittwoch, 3. Juli, ihren Abschluss. Das Tanzprojekt mit Tanja Kontny, Carlos Melis und 14 Grundschülern der GGS Astrid-Lindgren-Schule, freier Tanz zu Deephouse-Klängen machten den dritten und vierten Klassen ganz offensichtlich Spaß. Grenzen sollten überwunden werden und das ist den Kindern offensichtlich gelungen. Carlo Melis: „Alles ist von den Kindern selbst gedacht und gemacht.“ Erst präsentierten die Kinder, was sie sich unter Grenzen vorstellten:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.07.19
Kultur
3 Bilder

Gebrüder-Grimm-Schule in Mülheim machte Afrika zum Mittelpunkt eines Schulprojektes
Trommelzauber in Styrum

356 Grundschüler der Brüder-Grimm-Schule waren am Dienstag, 18 Juni, dabei und trommelten in der Sporthalle der Willy-Brandt-Schule um die Wette. Vier Tiergruppen waren mit ihren selbst gebastelten Kostümen vor Ort: 100 Affen, 100 Giraffen, 100 Gazellen und 100 Elefanten trommelten zum Abschluss der Projektwoche. Zuvor hatten die Kinder jeden Morgen mit Künstler Arnd Dalbeck vom Trommelzauber-Team eine Stunde lang trainiert, jede Tiergruppe einzeln. Um die Projektwoche finanzieren zu können,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.19
Kultur
Einen selbstgedrehten Film zeigte die Emschertal Grundschule im Kino Alte Postkutsche, Schüruferstraße. Und auch Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel gehörte zu den Zuschauern.

Emschertal-Grundschule
Kinder drehen Krimi und feiern große Premiere im Kino Alte Postkutsche

Eigener Film füllt selbst den großen Kinosaal "Die Idee", lacht Michaela Kellmann, Leiterin der OGS in der Emschertal-Grundschule, "die Idee hatte eine ehemalige Schülerin von uns, die inzwischen selbst Erzieherin wird". Dass aus der Medien-Projekt-Idee solch ein Erfolg wurde, hätte sie nicht für möglich gehalten. Und am liebsten würde sie mit ihren Kindern schon den nächsten Film drehen. "Wir machen einen Film", hatte Linda Herppich vorgeschlagen. Unterstützt wurde die Auszubildende von...

  • Dortmund-Süd
  • 09.04.19
Kultur
Im Manegenrund des Zirkuszelt auf dem Schulhof boten auch diese Jung-Clowns, im Alltag ansonsten Grundschüler*innen der Wambeler Comenius-Grundschule, ein farbenfrohes wie spaßiges Spektakel.

Manege frei im Zirkuszelt an der Comenius-Grundschule in Wambel!
Kinder schlüpfen in die Rollen von Clowns, Jongleuren und Feuerspuckern

Ganz im Zeichen des Zirkus stand zum fünften Mal die Projektwoche der Comenius-Grundschule in Wambel. Eine Woche lang sollten die Schülerinnen und Schüler nicht nur Einblicke in den Zirkusalltag bekommen, sondern sich auch selbst in das Projekt integrieren. Zum Beginn der Projektwoche wurde auf dem Sportplatz der Schule ein Zirkuszelt aufgebaut, um eine möglichst reale Zirkuswelt zu erschaffen. Das Zelt, das vom Zirkus Sperlich zur Verfügung gestellt wurde, verfügt über 350 Plätze. Nach...

  • Dortmund-Ost
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Roland Schäfer empfing die "RSO Weihnachtselfen" im Ratsaal der Stadt Bergkamen.

Oberaden: Schüler stellen ihr ehrenamtliches Projekt vor
Weihnachtselfen der Realschule besuchen den Bürgermeister

Bürgermeister Roland Schäfer hat heute Mittag Weihnachtselfen" der Realschule Oberaden (RSO) im Ratsaal der Stadt Bergkamen empfangen. Die "RSO-Weihnachtselfen" sind ein sogenanntes Nächstenliebe-Projekt der Realschule Oberaden, bei dem Schülerinnen und Schüler kleine Aufmerksamkeiten im Stadtgebiet verteilen. Aufgrund des Erfolges des vergangenen Jahres wurde das Projekt dieses Jahr auf breitere Beine gestellt und durch den kompletten 10er Abschlussjahrgang (in 2018 war es ein Projekt der...

  • Kamen
  • 11.12.18
Überregionales

„Das war unser coolster Ausflug!“

Am Donnerstag war eine 24-köpfige Schülergruppe der Gemeinschaftsgrundschule Georgstraße zu Besuch im Marienhospital Gelsenkirchen. Im Rahmen der Projektwoche „Berufe in Gelsenkirchen“ durfte die von Bianca Ihring betreute Delegation einen Blick hinter Kulissen eines großen Krankenhauses werfen. Pflegedirektorin Ina Mentges-Schröter sowie ihre Mitarbeiterinnen Claudia Hilbertz und Marlen Vortkamp führten die jungen Gäste durch die Neugeborenenstation und die Kinderstation KiA. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.18
Überregionales
12 Bilder

Zweite Oster-Akademie an der Luisenschule

Bereits zum zweiten Mal verzichteten Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler der Luisenschule auf ihre ersten Osterferientage und zeigten Drittklässlern aus zehn Mülheimer Grundschulen Versuche rund um das Ei. Federführend war - wie auch im vergangenen Jahr - Projektleiterin und Chemielehrerin Dr. Beate Schulte, die im vergangenen Jahr für ihr Engagement eine Auszeichnung erhalten hatte. Wie hart ist die Eierschale tatsächlich, wie viele Bücher kann eine Schale tragen, was kann man mit Eiern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.18
Ratgeber

amcm baut erfolgreiche Kooperation Schule und Wirtschaft aus

"Uns ist der direkte Draht zu den Schulen sehr wichtig", erläutert Arne Meindl, Geschäftsführer der amcm GmbH mit Sitz in Bonn Poppelsdorf. Und so baut der engagierte Unternehmer das Angebot seiner Kooperationen mit den drei Bonner Gymnasien Schritt für Schritt aus. Aktuell plant Meindl, Schüler/Innengruppen zu Spielen der Telekom Baskets einzuladen. "Ein schöner Ausgleich zum täglichen Lernen", findet Meindl. Doch dahinter steckt mehr. "Zum einen wollen wir Nachwuchs für einen Job in der IT...

  • Düsseldorf
  • 19.03.18
Ratgeber

„Cannabis denn Sünde sein?“ – Fachtag für Multiplikatoren der weiterführenden Schulen

In Fachöffentlichkeit und Politik wird die Legalisierung von Haschisch und Marihuana derzeit kontrovers diskutiert. Seit 2017 ist bei bestimmten Erkrankungen und unter besonderen Umständen eine medizinische Verordnung von Cannabis durch den behandelnden Arzt möglich. Nach wie vor ist jedoch der Besitz und Anbau der Hanfpflanze sowie der Handel mit Cannabisprodukten in Deutschland verboten. Cannabis ist die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen am häufigsten konsumierte illegale Droge, der...

  • Wesel
  • 16.03.18
  •  2
Überregionales
Das Iserlohner Team "Polaris qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften.
2 Bilder

Team "Polaris" NRW-Sieger beim Wettbewerb "Formel 1 in der Schule"

Das von der SIHK zu Hagen ins Rennen geschickte Team Polaris vom Märkischen Gymnasium Iserlohn ist am vergangenen Samstag in Paderborn NRW-Meister des Projektes Formel 1 in der Schule geworden und fährt somit zur Deutschen Meisterschaft Anfang Mai an den Bodensee. Das Team setzte sich dabei gegen 14 Konkurrenten in der Seniorklasse (15-19 Jahre) durch. Zudem gewann Polaris die Sonderpreise für die beste Konstruktion, die beste mündliche Präsentation und den besten Boxenstand. Seit 2008...

  • Iserlohn
  • 05.03.18
Überregionales
Das "Schoko-Projekt" des Kuniberg-Weltladens zu Besuch in der Rombergschule. Foto: privat

Fairer handeln: "Schoko-Projekt" des Recklinghäuser Weltladens macht Schule

Das "Schoko-Projekt" des Recklinghäuser Weltladens zieht Kreise: Nachdem die Weltladen-Schüler im Frühjahr Station in der Kindertagesstätte St. Elisabeth Station gemacht hatten, waren sie nun zu Gast in der Romberg-Grundschule. Mit den Mädchen und Jungen aus drei Klassen des zweiten Jahrgangs erarbeiteten die vier Schüler aus der Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums und Fachlehrerin Daniela Dox, wie Schokolade entsteht - mit einer Sondergenehmigung von Schulleiter Dr. Walter Schulte,...

  • Recklinghausen
  • 29.11.17
Ratgeber
Klassische Tänze gehörten ebenfalls zum Programm wie Benimmkurse oder Deeskalationstraining.Foto: KDG Wesel

Kompetenzen und soziales Lernen: Präventionstage am Konrad-Duden-Gymnasium

Pressemitteilung der Schule (KDG): Das Schuljahr am Konrad-Duden-Gymnasium begann für alle Schülerinnen und Schüler in der ersten vollen Schulwoche nach den Sommerferien mit Projekttagen. Statt Unterricht nach Plan absolvierten die KDG-Schüler verschiedene alters- und interessensgemäße Projekte. Die Fünftklässler wurden neben zahlreichen Einheiten zum sozialen Lernen und der Festigung der neuen Klassengemeinschaft an den Bereich des Lernen Lernens herangeführt, testeten ihren Lerntyp und...

  • Wesel
  • 24.09.17
  •  1
  •  1
Politik

Schülerinnen und Schüler für Politik begeistern

Am 24. September sind Bundestagswahlen. Das Projekt „Juniorwahl 2017“ nimmt das zum Anlass, Schülerinnen und Schülern die Bedeutung von Wahlen für eine freiheitliche Demokratie näherzubringen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes würde sich freuen, wenn auch in Bottrop, Gladbeck und Dorsten möglichst viele Schulen an dem Projekt teilnehmen. „Bei dem Projekt geht es darum, Demokratie ganz praktisch zu erleben und zu üben“, so Michael Gerdes. Im Unterricht simulieren die Schülerinnen...

  • Bottrop
  • 09.03.17
LK-Gemeinschaft
Seiltanzen? - das kann doch jeder, meinen diese Clowns.
15 Bilder

Kids in der Manege

An der Bach-Grundschule in Wickede ist es schon eine kleine Tradition: Alle vier Jahre können die Kinder dort Zirkusluft schnuppern und werden dann zu kleinen Stars in der Manege. Zirkus Bachetti Dann kommt nämlich die freie pädagogische Initiative e.V. aus Unna (FPI) von Edgar Hedergott und Andrea Kruck zu Besuch, stellt ihr Zirkuszelt auf dem Schulhof auf und los geht es: Aus der Schule wird der Zirkus Bachetti. Die Grundschüler können in die verschiedensten Rollen schlüpfen, und...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.17
Überregionales
Schülerinnen der Projektkurse entschieden sich eigenständig für die Erkundung einer verbundenen Institution/eines Unternehmens und organisierten in Eigenverantwortung den Besuch zum Bestatter. Foto: privat

Bestattungsunternehmen in Eigenregie

Die beiden Pädagogik-Projektkurse der Q2 besuchten in eigener Organisation Bestattungsunternehmen in Bergkamen (Tomaszewski GmbH) und in Unna (Bestattungen Groß GmbH). Als Inhalt des Projektkurses steht auch der Umgang mit dem Ende des Lebens im Vordergrund. Schülerinnen der Projektkurse entschieden sich eigenständig für die Erkundung einer damit verbundenen Institution/eines Unternehmens und organisierten in Eigenverantwortung den Besuch. Zur Vorbereitung gehörte nicht nur ein Ziel für die...

  • Bergkamen
  • 05.02.17
Überregionales
3 Bilder

Afrikabilder an der Grundschule Kuhstraße gezeigt

700 Euro für Schulprojekte in Ghana übergeben Über hundert Personen, in überwiegender Zahl Kinder, fanden am vergangenen Donnerstag, den 1. Dezember , den Weg in die Aula der Grundschule Kuhstraße. Andreas Hack vom ITR Reisebüro in Langenberg und seine Mitarbeiterin Knöpges erzählten mit beeindruckenden Bildern und bewegenden Geschichten vom schwarzen Kontinent. Die nudelklauenden Affen, der zebrajagende Löwe, aber auch Bilder und Geschichten von Kindern und Erwachsenen fesselten die kleinen...

  • Velbert
  • 16.12.16
LK-Gemeinschaft
*Circus Jonny Casselly*
23 Bilder

*Circus Jonny Casselly - Hinter den Kulissen*

In der letzten Woche vom 28. November - 03. Dezember 2016 hieß es wieder: "Manege frei!". Der Kinder- und Mitmachcircus Jonny Casselly abslovierte seine Abschlussprojektwoche in diesem Jahr an einer Grundschule in Münster. Das hoch professionelle Team stellte mit tatkräftiger Unterstützung der Elternschaft in kurzer Zeit zwei schwungvolle und beeindruckende Galashows auf die Beine. Das erste Schulprojekt im neuen Jahr beginnt Ende Februar 2017. *Einblicke in die Arbeit des...

  • Hagen
  • 06.12.16
  •  4
  •  6
Überregionales
Kim Kleinen, Sascha Hantke und Lisa Marie Droste stellten ihre Idee über ein Upcycling Unternehmen vor, bei dem man gebrauchte Produkte und Materialien abgeben kann, aus diesen dann neue, individuelle Produkte entstehen.
9 Bilder

Wulfener Abiturienten stellten ihre Geschäftsideen zur Existenzgründung vor

Wulfen. Zwanzig Schüler des Abiturjahrgangs der Wulfener Gesamtschule haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten in einem Projektkurs mit der Selbstständigkeit im Allgemeinen, aber auch mit einer möglichen eigenen Existenzgründung befasst. Zusammen mit Michael Schmale, dem Fachlehrer für Sozialwissenschaften und Wirtschaft an der Gesamtschule Wulfen, wurden dann sechs virtuelle Schülerfirmen erarbeitet, mit allem, was dazu gehört. So mussten sich die Schüler beispielsweise mit der...

  • Dorsten
  • 17.11.16
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Ehrung der Bedburg-Hauer Hilfsorganisation William's Hill

Am Samstag, dem 2.Juli fand im Kirmeszelt an der Antoniterstraße in Bedburg-Hau das große Sommerfest des Vereins HERZENSWUNSCH-NDRH statt. Es ist eine gute Tradition, dass Herzenswunsch jedes Jahr eine gemeinnützige Organisation ehrt, die sich für Menschen einsetzt, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Dieses Jahr ging der Ehrenpreis, der vom Bürgermeister der Gemeinde Peter Driessen überreicht wurde, an die Bedburg-Hauer Hilfsorganisation William's Hill– Project For Children –...

  • Bedburg-Hau
  • 04.07.16
  •  4
Überregionales
Über flauschigen Nachwuchs freuten sich die Kinder an der Waldorfschule: Bei einem Projekt schlüpften 15 Küken aus im Brutkasten ausgebrüteten Eiern.

Waldorfschule: 15 Küken sind geschlüpft

Ungewohnte Geräusche dringen aus dem Klassenraum der 5. Klasse der freien Waldorfschule Dinslaken in Eppinghoven, Eppinkstraße 173. Bei einem Projekte haben die Schüler 49 Eier in einem Brutkasten ausgebrütet, davon sind 15 Küken geschlüpft. Täglich mussten die Eier zweimal gewendet werden, die Kinder waren eifrig dabei, für die Wochenenden gab es freiwillige Helfer. „Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit den Kindern Respekt und Wertschätzung vor dem Leben zu lehren als durch so ein...

  • Dinslaken
  • 22.03.16
Überregionales

Radio Scoolbeez onAir

Kreis. Das Radio – Schulprojekt der Martin-Luther-Hauptschule Iserlohn wurde vom Sommer 2012 bis Sommer 2014 fachlich begleitet vom Fölok Iserlohn e.V. und gefördert von der Landesmedienanstalt NRW (LfM) Düsseldorf. Iris Rademacher hatte wöchentlich eine Stunde Zeit, um den Mädchen und Jungen der 9. und 10. Klasse das "Radiomachen" zu vermitteln. Seit Januar 2015 wird die Radio AG in der Schule in Eigenleistung angeboten und unterstützt von Ursula Vathauer, Lehrerin der MLHS. In der...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.03.16
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf die Aufführungen: v.l. Armin und Fabian (beide 12 Jahre alt), Marketingchef Thomas Alexander, hinten v.l. Linus (12), Jeldrik und Joyce (beide 12 Jahre alt) und Charline (11). Foto: Pielorz

Kinder schnuppern Zirkusluft

Angefangen hat alles vor zwei Jahren. 2014 wurde die Gesamtschule Welper 25 Jahre jung und die Hattinger Volksbank feierte schon das fünfzigjährige Jubiläum. Damals entstand eine Kooperation mit einem besonderen Zirkusprojekt. Die Volksbank ermöglichte mit ihrer finanziellen Unterstützung den Start. Jetzt soll das Projekt mit einer erneuten Unterstützung der Bank zum zweiten Mal starten und dann auch alle zwei Jahre Kinder zu kleinen Nachwuchsartisten werden lassen. „Wir hätten das vor zwei...

  • Hattingen
  • 11.02.16
  •  1
Überregionales
Mit dem Schutzengel „Emstronymus“ kann man sich am  Samstag ablichten lassen. Foto: privat

Schutzengel für Flüchtlinge

Schüler der 10d der Realschule Emst und der Realschule Hemberg (Iserlohn) haben sich ein tolles Projekt überlegt, um Spenden für die Flüchtlingshilfe zu sammeln. Sie bauten zahlreiche Schutzengel und stellten sie in ihren Pausenhallen auf. Mit einem besonderen Schutzengel soll heute auch Geld gesammelt werden. Die Schüler der Relaschule Emst fahren für ihr Projekt „Schutzengel für Flüchtlinge – zeige dein Gesicht“ mit „Emstronymus“, dem 1,85 Meter großen Schutzengel der Schule, mit der...

  • Hagen
  • 04.12.15
LK-Gemeinschaft
Kunst macht Spaß. Eine Woche lang durfte die 5a der Gustav-Adolf-Schule unter der Anleitung des Künstlers Manfred Webel (Mitte) Sägen, Bohren und Nähen. Das Resultat wurde gestern in der Pausenhalle ausgestellt.
16 Bilder

Etwas mit der Hand anfertigen, um es zu begreifen

„Kinder müssen etwas mit der Hand anfertigen, um es zu begreifen“, sagt Manfred Webel. Der Paderborner Künstler war eine Woche lang an der Gocher Hauptschule in seinem Element. Zusammen mit Fünftklässlern wurde gesägt, gestrichen und genäht. Christian Schmithuysen Seit mehreren Jahren findet mit dem 50-jährigen Bildhauer ein einwöchiges Projekt statt, bei dem das Museum Goch mit im Booot sitzt. „Gerade Schüler weiterführender Schulen haben häufig einen reduzierten Kontakt zum Museum“,...

  • Goch
  • 30.10.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.