Miriam ist beste Vorleserin in Hombruch. Jetzt geht's ins Stadtfinale

Präsentierten stolz ihre Urkunden: Die Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der Grundschulen 2012 im Bezirk Hombruch. Miriam Benning wird die Fahne Hombruchs beim großen Finale am Sonntag, 27. Mai, in der City-Bibliothek vertreten.
  • Präsentierten stolz ihre Urkunden: Die Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der Grundschulen 2012 im Bezirk Hombruch. Miriam Benning wird die Fahne Hombruchs beim großen Finale am Sonntag, 27. Mai, in der City-Bibliothek vertreten.
  • Foto: Andreas Klinke
  • hochgeladen von Peter J. Weigel

Mit „Kalle Blomquist“ hat Miriam Benning von der Brüder-Grimm-Grundschule den Vorlesewettbewerb der Grundschulen 2012 im Bezirk Hombruch gewonnen. Aber auch die anderen Teilnehmer können stolz auf ihre Leistung sein, haben sie doch als Beste ihrer Schulen an dem Wettbewerb teilgenommen: Catharina Zieger (Eichlinghofer Grundschule), Marlena Oebel (Harkort-Grundschule), Linda Lorenz (Kruckeler Grundschule), Josephine Püthe (Langeloh-Grundschule), Marie Breuer (Olpketal-Grundschule), Lina Krede (Schubert-Grundschule) sowie Roland Sönke (Wichlinghofer Grundschule). Jetzt heißt es natürlich Daumen drücken für Miriam Benning: Sie vertritt den Stadtbezirk Hombruch am Sonntag, 27. Juni, beim großen Dortmunder Finale in der Zentralbibliothek.

Autor:

Peter J. Weigel aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.