Tatort DASA: Krimi-Dinner feiert möderische Premiere

Die Erben der verstorbenen Lady Leslie of Cornwall laden zur Auktion in die DASA - aber Achtung: Es wird gefährlich! (Foto: Tatort-Dinner / Rascho)
  • Die Erben der verstorbenen Lady Leslie of Cornwall laden zur Auktion in die DASA - aber Achtung: Es wird gefährlich! (Foto: Tatort-Dinner / Rascho)
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Erstmalig präsentiert auch die DASA am Friedrich-Henkel-Weg eines der derzeit angesagten Show-Dinner. Anlass ist die aktuelle Sonderausstellung „Mord im Museum“ mit umfangreichem Begleitprogramm für Krimi-Fans.

Das Vermögen der Lady Leslie of Cornwall wird versteigert. Im Angebot finden sich Antiquitäten und Kuriositäten aus dem englischen Hochadel. Herzlich begrüßt deshalb die Familie of Cornwall - diesmal in der DASA - ihre Gäste. Alle sollen sich wohlfühlen, denn schließlich gilt es, die Hinterlassenschaft der Lady Leslie zu möglichst viel Geld zu machen. Doch kaum hat die Auktion begonnen, da überschlagen sich die Ereignisse. Inspektor Allclear von Scotland Yard platzt in den Saal, im Arm einen geheimnisvollen Karton, dessen Inhalt für Aufruhr sorgt. Ein Skandal um den Tod der Verstorbenen tut sich auf und niemand aus der adeligen Familie will etwas davon gewusst haben. Lady Carry, die Vornehmste von allen, versucht Haltung zu bewahren.

Olivia, ihre Stiefschwester, ist zu nichts zu gebrauchen und Cousine Doris Dayly, der Möchtegern-Showstar, begreift nur die Hälfte. Oder tut sie nur so? Mit Mühe versucht der Auktionator die Wogen zu glätten und die Versteigerung wieder in Gang zu bekommen, da passiert vor den Augen des Inspektors ein Mord. Alles gerät aus den Fugen und jeder in Verdacht. Geht die heimtückische Verwandtschaft der Lady Leslie in ihrer grenzenlosen Geldgier sogar „über Leichen“?

Die Ermittlungen ranken sich um die knifflige Frage, wer denn nun wen umgebracht hat - und warum. Wer bei dieser Versteigerung zu Gast ist, der wird sein blaues Wunder erleben. Ein Abend voller kriminalistischer Fragen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Unbedingte Voraussetzung zum Tatort-Dinner mit 4-Gang-Menü sind Abendgarderobe und Pünktlichkeit. Gespielt wird am Sonntag, 8. Januar, 19 Uhr; Ende ist ungefähr gegen 22.30 Uhr.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen