Bewohner von Holte - Kreta wehren sich gegen BV - Beschluss Uraniasportplatz

2Bilder

Die Bewohner von Holte - Kreta wehren sich gegen den Beschluss der Lütgendortmunder Bezirksvertretung, auf dem Gelände des Uraniasportplatz eine Kita mit Wohnbebauung anzusiedeln. Es hat sich eine Initiative gegründet die eine Bebauung des Sportplatzes mit einem Einkaufzentrum zusammen mit einer Kita befürworten.
Auf Anregung von Frank Meyer von Bündnis 90 / Die Grünen, traf man sich am 22.05.2013 im Gemeindehaus der evangel. Kirchengemeinde Martin Luther King um weitere Vorgehensweise zu besprechen. Mit einem Flyer soll
die Bevölkerung über die Vorteile eines Einkaufszentrum an diesem Ort informiert werden. Der Arbeitskreis der sich gebildet hat, weist daraufhin.
das am kommenden Samstag ein Infostand auf dem Lütgendortmunder Marktplatz steht, an dem Unterschriften gesammelt werden von Bürgern, die für eine Bebauung Kita - Einkaufszentrum auf dem Spotplatz sind. Ebenfalls können Besucher des Gottesdienstes der Kirchengemeinde am Wochenende
ihre Unterschrift in eine Liste eintragen. Die Liste mit den Unterschriften soll dann am 05.06. 2013 vor der Sitzung des AUSW, diesem übergeben werden.

Autor:

Günter Scheller aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen