Ev. Kirchentag in Dortmund
Missbrauch innerhalb der Kirche kein Thema!!!

Verkauf von heiler Welt!

Ist es nicht die Aufgabe eines Kirchentages die gesellschaftlichen Realitäten eindeutig zu erkennen, anzusprechen!
Wird der Kirchentag nun eine POP-Show der Eitelkeiten !
Slogans aus der Mottenkiste: Frieden schaffen ohne Waffen - Stoppt Rüstungsexporte – Wir sind alle gleich, wir sind alle Brüder!
Was ist Heuchelei, wie definiert man Heuchelei?
Das blaue Band gegen Rechts !
Keine Ausgrenzung, mehr Demokratie wagen, mehr Zivilcourage! Kampf gegen Rassismus !
Wo sind nun die Vorschläge gegen die Armut, gegen die wirtschaftliche Schieflage in der Gesellschaft!
Ca. 5,5 Millionen Menschen leben in diesem Land von Hartz IV!
Warum soll ich, der die Bergpredigt, gelesen hat, diesen Kirchtag besuchen?
Wie kann man die Kirchenaustritte stoppen?
Warum wird die Bindung an die christlichen Kirchen immer weniger!
Ist es nun eine Überraschung, dass ein heikles Thema – Straftaten, innerhalb einer Religionsgemeinschaft - unter den Teppich gekehrt wird!
Es geht um Glaubwürdigkeit einer Religionsgemeinschaft !
Eine Road Show ist nur dann ein Erfolg, wenn die Künstler authentisch sind !

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen