Starke Kinder beim Boxteam Dortmund

4Bilder

Starke Kinder beim Boxteam Dortmund

Im Jahr 2018 veranstaltete der - als gemeinnützig anerkannte - Sportverein Boxteam Dortmund während verschiedener Aktionstage ein Box -Training für Kinder.
Die Veranstaltungen standen unter dem Motto „Kinder stark machen“.
Kinder waren herzlich dazu eingeladen, an den kindgerecht konzipierten Übungen teilzunehmen.
Klaus Hellmich, Vereinsvorstand und Geschäftsführer vom Boxteam Dortmund, konnte während einer öffentlichen Veranstaltung, Frau Bundesfamilienministerin Dr. Giffey, das erarbeitete Trainingsprogramm vorzustellen.

Mit diesen Veranstaltungen beteiligt sich Boxteam Dortmund an der bundesweiten Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).
Diese Initiative richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für Kinder und Jugendliche tragen. Ziel ist eine frühe Suchtvorbeugung. Durch die Stärkung des Selbstvertrauens und die Förderung ihrer Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit sollen Kinder und Jugendliche lernen, auch gegen Gruppendruck „Nein“ zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.

Neben dem Elternhaus und der Schule können Sportvereine dabei einen wichtigen Beitrag leisten. Denn Trainerinnen und Trainer sind häufig Vorbilder und Vertrauenspersonen. Im Sportverein lernen Kinder und Jugendliche, ihre Fähigkeiten und Grenzen auszuloten, mit Erfolg und Misserfolg umzugehen, anderen zu vertrauen und gemeinsam Konflikte zu lösen.
All das trägt dazu bei, Kinder stark zu machen.
Boxteam Dortmund plant für das Jahr 2019 erneut einige Aktionstage zu unterschiedlichen Themen.
Über geeignete Medien werden wir rechtzeitig den Zeitpunkt sowie den Veranstaltungsbereich bekanntgeben.

...auf ein Neues !
"Ring frei"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen