Mengeder Grundschule: Einbrecher stürzt vom Dach

Nach dem Einbruch in eine Grundschule an der Adalmundstraße stürzte ein mutmaßlicher Einbrecher vom Dach mehrere Meter in die Tiefe.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte kurz zuvor zwei ihm verdächtige junge Männer auf dem Gelände der Schule beobachtet. Wenig später hörte er vom Schulgelände her laute Schlaggeräusche. Auf dem Schulhof sah er dann einen der beiden verdächtigen Männer der ein Fenster der Schule beobachtete. Als der Zeuge den Verdächtigen
ansprach, flüchtete dieser in Richtung Jonathanstraße.

Zu kurz gesprungen

Kurz darauf bemerkte der Zeuge dann auf einem Vordach der Schule eine weitere verdächtige Person. Auf Ansprache des Zeugen erklärte der Tatverdächtige, "dass er einen Ball suche". Plötzlich versuchte der Mann vom zweiten Obergeschoss auf einen ausgebauten Dachvorsprung zu springen. Dieser Sprung misslang dem Tatverdächtigen, einem 16-Jährigen aus Dortmund, jedoch. Er stürzte mehrere Meter in die Tiefe.
Der Zeugen rief daraufhin die Polizei und einen Krankenwagen. Der 16-Jährige kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Durch den Sturz erlitt er mehrere Knochenbrüche. Im Schulgebäude stellten die Beamten deutliche Einbruchsspuren an der Tür eines Klassenraumes fest.

Autor:

Andreas Meier aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.