3. Rather Kulturwoche- Thema: Die Dönekes spielen improvisiertes Playback - Theater - Fotosafari :- D

5Bilder

Worauf wir uns bei den Dönekes eingelassen hatten, das wusste keiner. Wir von der Fotosafari - D, Marlis, Jupp, Alexander und ich warteten gespannt auf das THEATERSTÜCK - von wegen!

Zuerst begrüßte Herr Coenen uns zu einem weiteren Highlight der 3. Rather Kulturwoche . Gegen 19:00 Uhr trat die Laien - Theatergruppe Dönekes im Seniorenheim von Pro Talis auf der Rotdornstraße auf. Zunächst stellte sich jeder der Laien- Schauspieler kurz und prägnant vor unter dem Thema: was der Abend bringt. Dabei sah man ganz deutlich, dass Gestik und Mimik besonders wichtig sind. Freude über den kommenden Tag wurde durch hochgerissene Arme deutlich gemacht.

Doch dann kam die Überraschung: Wir, die Zuschauer, sollten selber Alltagserlebnisse erzählen. Dabei hatten fast alle gedacht, dass ihnen ein Theaterstück serviert werden würde. Weit gefehlt! Obwohl es zunächst sehr schleppend anlief, erzählten nachher doch recht viele ihre Geschichten vom Alltag und lustige von den morgendlichen Ritualen. Dort war auch ein Zuschauer darunter, der zugab, sich nicht immer die Zähne zu putzen, weil er dazu einfach nicht immer die Zeit hätte. Diese Bemerkung wurde sofort durch die Schauspieler in Szene gesetzt und zwar sehr übertrieben und deshalb höchst amüsant!

Für mich war es der bisher lustigste und lohnenste Abend. Manchmal war die szenische Darstellung so lustig, dass ich Mühe hatte, meine Kamera ruhig zu halten!

Es wäre schön, wenn Sie bis zum 13. September am Kulturfest teilnehmen würden. Herzliche Grüße: Roland

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen