Gut besuchte Vernissage von C.U. FRANK in der tOG-Düsseldorf

Die Künstlerin C.U. FRANK (links) mit dem Team der tOG Düsseldorf vor ihrer Installation zum Ausstellungsthema Foto: (c) tOG
4Bilder
  • Die Künstlerin C.U. FRANK (links) mit dem Team der tOG Düsseldorf vor ihrer Installation zum Ausstellungsthema Foto: (c) tOG
  • hochgeladen von Dirk Palder

Die Ausstellung "right side or RIGHT SIGHT" der bekannten Düsseldorfer Konzeptkünstlerin C.U. FRANK ist eine viel gelobte Inszenierung des klassischen Tafelbildes in eigenständiger, neuer Form, kurz:

CHANGE OF PERSPECTIVE

Der Titel der Ausstellung „right side or RIGHT SIGHT“ wurde inspiriert durch die Reflexion der Werke im Atelier und sind gleichzeitig ein Zitat von Klaus Flemming (ehemaliger Leiter Kunsthalle Köln und des Museums Gelsenkirchen) zur Kunst von C.U. FRANK. Treffender kann man kaum das künstlerische Schaffen und den gesamten Duktus der Künstlerin benennen. Mit dieser Ausstellung wird das künstlerische Gesamtwerk charakteristisch zusammengefasst, ist also eine Art Essenz vieler Jahre künstlerischer Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen. Dennoch ist die Ausstellung ein Schlaglicht auf das aktuelle Zeitgeschehen, eine Aufforderung zum Pluralismus, der zur Reflexion des Mehrwertes andersartiger Kulturen, Lebens- und Denkformen auffordert. Das künstlerisches Credo wird bei C.U. FRANK zu einer Lebensphilosophie
„One side has never been enough“.

Anbei der Link von der Fotoreportage der Vernissage C.U. FRANK

Autor:

Dirk Palder aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen