Internationaler Kochclub in Wersten.

21Bilder

Dieses Weihnachtskochen hatte es in sich. Wir waren acht Personen und hatten mit der Zubereitung eine Menge zu tun. Mit dem typisch englische Dessert "Apfel-Himbeer-Crumble" startete das Kochteam um schon einmal den Nachtisch zu sichern. Denn nicht immer ist es klar ob uns alles andere auch gelingt. Gut vorbereitet war der Lachs den Heike beisteuerte. Mit einem väterlichen Geheimrezept gebeizt wurde dieses Gericht zum eigentlichen Höhepunkt des Abends. Der mit Dill, Meersalz, Zucker, Pfefferkörner, Koriander, Ingwer und Zitrone gebeizte Lachs ließ keine Wünsche offen. Und wir keinen Rest! Zum Hochgenuss dieser Köstlichkeit führte auch die dazu gereichte selbstgemachte Senf-Honig-Sauce. Es war zum Zungeschnalzen. Und dann kam das Kaninchen. Deren Rückenteile wurden kurz angebraten um sie dann im Backofen weitere 45 Minuten zu schmoren. Nach der Zugabe von Tomaten, Schalotten, Brühe, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Pfeffer und Wein rundeten die Maronen das Gericht entgültig ab. Zusammen mit den Klößen wurde das Kaninchen zum würdigen Abschluß unserer Kochsaison 2014.

Autor:

Alfred Wolff aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.