Kunst oder Schmiererei - alte Papierfabrik in Düsseldorf

24Bilder

Auf der Suche nach interessanten Fotomotiven, sind wir auf die alte Papierfabrik in Düsseldorf aufmerksam gemacht worden.

Als wir zuerst die dunklen Hallen betraten, konnten wir uns nicht so recht vorstellen, hier aufregende Motive zu finden. Es war schon sehr befremdlich durch die teilweise zerstörten Räume und an den verwahrlosten Hinterlassenschaften vorbei zu gehen. Überall lag Unrat, der zumeist aus leeren Getränkeflaschen und Spraydosen bestanden. Immer wieder klafften kleine und auch große Löcher aus dem Boden.

Hin und wieder hörte man Stimmen und Lachen. Es war geradezu unheimlich. Doch je höher wir in dem Gebäude vordrangen, um so bunter wurde es.

Als wir dann die erste mit Graffity bemalte Wand entdeckten, vor der eine riesige Pfütze lag, war das Eis gebrochen und wir fotografierten, was das Zeug hielt.

Von Raum zu Raum, von Halle zu Halle gab es Neues zu endecken. Man musste schon aufpassen vor lauter Euphorie über die vielen aufregenden Motive nicht in eines der Löcher zu treten oder gar zu fallen. Unzählige Bilder und Details fesselten uns und wir bemerkten gar nicht, wie die Zeit verging. Auch liefen uns immer wieder andere Fotografen jeden Alters über den Weg. Eine Gruppe Jugendlicher drehte dort einen Film und letztendlich entdeckten wir auch eine Gruppe von Sprayern...

Es war schon aufregend über die alten Treppen, wackelige Balkone und zum Schluss auch auf dem Dach den Sonnenuntergang mit Blick auf dem Medienhafen zu sehen.

Alles in allem war es ein aufregender und schöner Nachmittag. Da wir in der kurzen Zeit nicht alles sehen konnten, wird es bestimmt nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein.

Und nun eine kleine Auswahl meiner Aufnahmen:

Autor:

Gabi von Wirth aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen